The Old Republic wird kein Hardware Fresser!

von Whooper, Montag, 27.10.2008, 22:44 Uhr

In einem Interview mit unseren Kollegen von Ten Ton Hammer hat BioWare's Art Director Jeff Dobson angekündigt, dass The Old Republic kein Hardware Fresser wird. Stattdessen soll es auf einer möglichst hohen Anzahl an Systemen spielbar sein.

Wer heutzutage schon einen vernünftigen Rechner oder Laptop hat, der darf also die Hoffnung haben, darauf The Old Republic flüssig spielen zu können.

Ideally, I want to scale up frame rate. If you have the biggest, baddest machine, you should be able to run at some pretty high frames per second. To me, however, it's much more important that I can play my MMO on my bad ass desktop machine and my old clunky machine and my laptop. I think that's really important, because gamers should be able to play on any of their computers. […]

Dies ist allerdings nicht das einzige interessante Thema. Im weiteren Verlauf der Interviews erklärt Dobson zudem, was es mit den überdimensionalen Lichtschwertern auf sich hat. Also, ruhig mal vorbeischauen! 😉

Ten Ton Hammer Interview mit Jeff Dobson

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR