Die Story als zentraler Punkt

von Whooper, Freitag, 05.12.2008, 10:07 Uhr

Schon mehrfach haben LucasArts und BioWare betont, dass die Story der absolut wichtigste Aspekt von The Old Republic sei. Folglich verwundert es auch nicht, dass uns im dieswöchigen Friday Update gleich zwei Artikel zu eben diesem Thema erwarten.

Im ersten Artikel erfahren wir dabei Details zur Story von The Old Republic, die größtenteils bereits bekannt sind, während Senior Writer and Managing Editor Alex Freed in einem Blogeintrag näher auf die generelle Herausforderung eingeht, vor der das Entwicklerteam aktuell in Bezug auf die Story steht. Hier ein kleiner Auszug aus der Einleitung:

The writing team for Star Wars™: The Old Republic™ faces an unusual set of challenges. It’s not enough to write a great story; it’s not even enough to write a great player-driven interactive story, or a great player-driven interactive story that fits within a massively multiplayer environment. On top of everything, every story in the game must be a great Star Wars story. If it’s not, it belongs somewhere else.

zum Artikel auf der offiziellen Seite
zum Blogeintrag von Alex Freed

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (3) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR