Wird es einen Tie-In-Roman zu TOR geben?

von Jade, Montag, 31.08.2009, 11:21 Uhr

Star Wars ist nicht ein Synonym für ein riesiges Universum, es steht auch für tausende Geschichten. Nicht nur von offizieller Seite aus, werden diese fortgeführt. Auch viele Hobbyautoren schreiben begeistert an diesem riesigen Universum mit. Wie passend, dass der Schauplatz von dem neuen Mega-Onlinerollenspiel The Old Republic in einer Zeit angesiedelt ist, wo es noch Unmengen an Lücken in den Aufzeichnungen gibt.

Dan Wallace, einer der Autoren des kolossalen Essential Atlas verriet in einer Vorschau über den Atlas, dass sie in der aktuellen Fassung auch ein Tie In aufgenommen haben. Fast nebenher erzählt Dan, wie sie kurz vor Schluss an den Arbeiten auf ein Ebook von John Jackson Miller gestoßen sind. Seine Arbeiten am "Lost Tribe of the Sith" haben den Sprung in den Atlas geschafft. In dem wird erwähnt, dass ein Sith-Lord mit einigen Anhängern in unbekannte Gebiete aufbricht, um dort ein neues Sith-Imperium zu erschaffen.

In der Vergangenheit sind vermehrt Romane zu solchen Hot-Spots der Geschichte erschienen. Wir sind also voller Hoffnung, vielleicht schon bald über den Abschluss eines Vertrags mit einem erfahrenen Autor berichten zu können. Und selbst wenn es dieser Tie-In nicht zu einem Roman schaffen sollte, bietet er genügend Material, um ein Add-on zu füllen.

zum Star Wars Blog über den Essential Atlas

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR