BioWare entschuldigt sich

von Delacroix, Mittwoch, 31.03.2010, 10:29 Uhr

Nachdem uns BioWare mit einem Countdown in Aufregung versetzte und damit Spekulationen auf neue Spielankündigungen oder die Beta für SW:TOR zündete, war die Enttäuschung groß, als es sich bei der Enthüllung lediglich um den BioWare Bazaar handelte, der zudem nur für US-Bürger interessant ist.

Dr. Ray Muzyka und Dr. Greg Zeschuk haben sich nun im offiziellen Forum zu Wort gemeldet und sich für den Ausschluß der Spieler, die nicht aus den Staaten kommen, entschuldigt. Außerdem wird es in Zukunft ähnliche Events geben, bei denen auch Europäer teilnehmen können – auch die Preise werden ähnlich ausfallen. Nach der Entschuldigung folgte außerdem noch der Dank an die Community für die Unterstützung bei dem Projekt.

Der Zuspruch, derjenigen Fans, die am BioWare Bazaar teilnehmen können, ist überwältigend. Wir danken allen, die mitmachen, und natürlich schauen wir schon jetzt nach besonderen Events, bei denen alle Fans weltweit mitwirken können.

Wir möchten an dieser Stelle allen von euch für eure kontinuierliche Unterstützung und Beteiligung innerhalb der BioWare Community danken. Wir schätzen euren Support, der schon über 15 Jahre andauert und die Zukunft wird noch schöner werden!

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (4) »

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner