Erickson & Chestney über "den Frieden in der Republik"

von Delacroix, Montag, 19.04.2010, 12:14 Uhr

In den offiziellen Foren von Star Wars: The Old Republic wird fleißig über das letzte Freitags-Update diskutiert, in dem ein weiterer Eintrag der Old Republic-Timeline enthüllt wurde.

Jedi-Meister Gnost Dural sprach über den Frieden in der Republik und Fans äußerten auf dem offiziellen Board Bedenken gegenüber der Auslassung der Geschehnisse aus Knights of the Old Republic 2, das nicht von BioWare sondern von Obsidian Entertainment entwickelt wurde.

sw1humbnail1 sw2thumbnail2

Zwar wurden die Ereignisse aus KotOR 2 nicht in der Timeline-Serie erwähnt, Rob Chestney erklärt aber, warum sie dennoch wichtig sind für The Old Republic:

Ich liebe die Star Wars Geschichte, vor allem alles, was mit KotOR zu tun hat. Obwohl KotOR 2 von einem anderen Entwickler stammt, haben viele BioWare-Mitarbeiter das Spiel gespielt und genossen, mich eingeschlossen. Wenn ihr euch im Spiel umschauen werdet, dann werdet ihr diverse Anspielungen zu den Ereignissen und den Charakteren aus KotOR 2 finden, wir behandeln es sehr wohl als Kanon. Es gab außerdem Diskussionen über das finale Schicksal der Verbannten, welche laut Kanon in der Tat eine Frau war.

Als wir die Timeline erstellten, haben wir einige Geschehnisse aus KotOR 2 aus verschiedenen Gründen übersprungen:

(Spoiler Alarm, falls ihr KotOR 2 nicht gespielt habt)

In KotOR 2 sind nach dem Verschwinden von Revan neue Sith Lords aufgetaucht, die die Jedi zum Untertauchen zwangen. Kreia (auch bekannt als Darth Traya) suchte die verbannte Jedi, um sie zur Zerstörung der Macht selbst zu nutzen. Die Verbannte besiegte die Sith Lords, vereitelte Kreias Plan und verschwand in den Tiefen des Weltraums, um nach Revan zu suchen. Die Galaxie war also im gleichen Zustand, wie noch vor den Ereignissen von KotOR 2.

Ein paar Anmerkungen dazu: Erstens, es passiert alles hinter den Kulissen; die Jedi der TOR-Ära wussten nicht einmal, was wirklich passiert ist. Die Einzigen, die überhaupt davon wussten, waren die Verbannte und ihre Gefährten. Zweitens, die Ereignisse von KotOR 2 haben die politische Landschaft der Galaxie nicht großartig verändert, es ist mehr eine historische Fußnote des Bürgerkriegs der Jedi, als ein wichtiges Event.

Damit sei aber nicht gesagt, dass die Story von KotOR 2 nicht wichtig war. Im Zusammenhang mit der Timeline-Serie haben wir uns jedoch dafür entschieden, dass es verwirrend wäre und dass der nächste Schritt in der Geschichte der Galaxie der Bürgerkrieg der Jedi sein soll.

Damit nicht genug, BioWares Lead Autor Daniel Erickson beantwortet eine weitere Frage eines Foren-Users. Konkret: Wie geht der Jedi-Orden mit Hochzeiten nach dem Bürgerkrieg um?

Nach der Dezimierung des Jedi Ordens in KotOR 2 wurden die Jedi dazu gezwungen, viele ihrer Einschränkungen zu überdenken, um den Orden wiederaufzubauen. Man konnte nicht verleugnen, dass die Macht-Sensibilität in einigen Blutlinien stärker war und somit war es für einen kurzen Zeitraum in der Geschichte auch Jedi gestattet, zu heiraten und Kinder zu bekommen, wie jeder andere auch. Nach einer Reihe schrecklicher Fehden und Padawane, die im Lauf des kommenden Jahrhunderts der dunklen Seite verfielen, verstärkte der Orden diese Regeln erneut.

Zur Zeit der alten Republik ist es erlaubt, Kinder zu haben und zu heiraten, aber nur wenn es der Rat der Jedi gestattet. Um diese Erlaubnis zu erhalten, muss der Jedi beweisen, dass er/sie für die/den angehende/n Lebensgefährten/in nicht mehr empfindet, als für jeden anderen Jedi. Diese Erlaubnis wird nur selten erteilt, doch die Regel fungiert als eine Art Befreiungsventil, das sowohl den Orden von der Unterdrückung früherer Jahre befreit und das oftmals aufblühende Romanzen zum Vorschein bringt, derer sich die Jedi-Meister annehmen.

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner