SWTOR enthält Inhalte für 50 Bücher

von Whooper, Mittwoch, 02.06.2010, 07:43 Uhr

Sollte BioWare Recht behalten, erwartet uns im kommenden Jahr ein wahres "Story-Monster". Ganze 50 Bücher soll Star Wars: The Old Republic füllen können, was ein schier unendliche Menge an Inhalten bedeuten würde.

Fast wichtiger ist allerdings noch, das man es schaffen möchte dem "RPG" in MMORPG gerecht zu werden. Das erklärte Ziel ist es, mehr zu bieten als nur unterschiedliche Kämpfe und Gebiete. Stattdessen möchte man laut Daniel Erickson ein episches Spielerlebnis erschaffen und die Spieler nicht nur ziellos durch die Welt laufen lassen.

"The thing that has been a challenge for us on Old Republic is that people tried to convince us these limitations were canon – that they were to be respected, you know? That you could not, in fact, put interesting bits in an MMO because that was now sacrilege."

Na wenn das mal nicht Musik in unseren Ohren ist. Danke für diese Aussage, Daniel! :)

Quelle: computerandvideogames.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR