Entwickler äußern sich zu Coruscant und zum Respecc

von Thomas Hinsberger, Dienstag, 18.01.2011, 11:21 Uhr

In der letzten Nacht wurden von Bioware einige interessante Informationen in den offiziellen Foren verlautbart. Dabei dreht es sich um zwei Themen. Zum einen hat Stephen Reid in einem Posting Stellung zu den Fraktionsbeschränkungen für einige Planeten bezogen. Dabei stellte er eindeutig fest, dass Coruscant nur von Spielern der Republik besucht werden kann. Weiterhin wiederholte er, dass es auch andere Planeten geben wird, welche nur für eine der beiden Fraktionen zugänglich sind.

In einem anderen Posting von Georg Zoeller geht es um ein bisher noch kaum besprochenes Feature, dem Respecc. Zoeller sagte dazu, dass ihr sicher in der Lage sein werdet, euren Charakteren eine neue Skillung innerhalb euer erweiterten Klasse zu geben. Auch eine Möglichkeit zur nachträglichen Änderung der erweiterten Klasse schließt Zoeller dabei nicht aus, stellt aber fest, dass dies noch nicht endgültig entschieden ist. Die Grundklasse eures Charakters werdet ihr aber sicher nicht ändern dürfen, da dies einige Storyelemente ad absurdum führen würde, so der Entwickler.

Alles in allem interessante Informationen und wir sind gespannt, ob wir nun eine regere Tätigkeit der Entwickler in den offiziellen Foren erwarten können. Wir halten euch über alle veröffentlichten Infos natürlich immer auf dem Laufenden!

Zum Posting von Reid über Coruscant »
Posting von Zoeller über die Respecc-Möglichkeiten »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (9) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR