Star Wars: The Old Republic erst im September?

von Thomas Hinsberger, Mittwoch, 26.01.2011, 16:30 Uhr

Es gab ja schon viele Gerüchte und auch Diskussionen darüber, ob Star Wars: The Old Republic wirklich schon im "Frühjahr 2011" erscheint, wie es einstmals von EAs CEO John Riccitiello gesagt wurde. Die englische Gaming-Business-Seite MCVUK hat nun ein neues Datum in den Raum geworfen. Unter Berufung auf "interne Entwicklerquellen" wird dort September 2011 als Erscheinungstermin genannt.

Obwohl man mit solchen Nachrichten immer vorsichtig sein sollte, könnte doch etwas wahres dran sein. So häufen sich die Berichte von Leuten, die TOR anspielen durften, dass es noch einen recht unfertigen Eindruck hinterlassen habe. Auch dass die europäische Beta noch nicht angekündigt, geschweige denn gestartet ist, deutet doch auf eine Verzögerung des Releasetermins hin.

Wann es denn nun kommt, steht sicherlich nur auf gut gehüteten Blättern in dicken Panzerschränken bei EA oder Bioware, wenn nicht sogar in den Sternen. Aber in einem sind wir uns sicherlich einig: Bioware sollte die Zeit bekommen, die sie für das Spiel brauchen, denn nichts wäre schlimmer als ein halbfertiges Spiel auszuliefern. Wenn wir dafür bis September warten müssen, dann werden wir das tun. Oder was denkt ihr dazu?

Quelle: Meldung bei MCV zum Release von SWTOR

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (9) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR