Begleiter: Neues zu den Crew-Skills

von Thomas Hinsberger, Mittwoch, 09.02.2011, 11:23 Uhr

Die amerikanische Fanseite AskaJedi hatte das Vergnügen, ein Interview mit Lead System Designer Damion Schubert führen zu dürfen und dabei neue Informationen zu den Crew-Skills und Missionen in Erfahrung gebracht. Zunächst äußerte sich Schubert zu dem Weg, wie ihr an die Crew-Skills gelangt. Dabei wird es in den Hauptwelten unterschiedliche Lehrer geben, welche euch jeweils unterschiedliche Crew-Skills lehren können.

Auch über die Möglichkeiten, wie ihr Missionen für eure Begleiter erhaltet, verriet Schubert neue Details. So gibt es einen Pool an Missionen, aus welchem euch zufällige Missionen angeboten werden. Dieser Pool wird dann in regelmäßigen Abständen zurück gesetzt werden. Auch könnt ihr vermutlich einige rare Gegenstände finden, welche euch neue Begleiter-Missionen freischalten.

Sehr interessant ist auch die Frage, ob eure Begleiter ein Risiko eingehen, wenn ihr sie auf Missionen schickt. Können sie etwa sterben? Nein, sagt Schubert. Eure Begleiter werden nicht sterben, aber sie können in ihrer Mission versagen, womit ihr immer das Risiko eingeht, euer in die Missionen investiertes Kapital zu verlieren. Je höher der Gewinn einer Mission ist, desto größer ist auch euer Risiko. Dabei können eure Begleiter in Missionen auch an Orte reisen, an denen ihr bisher noch nicht wart und dabei auch Ressourcen finden, die euch bisher unbekannt waren.

Den Link zum vollständigen Interview haben wir euch unten angehängt. Was haltet ihr von den Begleitern bisher? Werdet ihr eure Freunde regelmäßig auf risikoreiche Missionen schicken, oder werdet ihr solche Aufträge lieber selber erledigen?

Hier gehts zum Interview mit Damion Schubert

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (2) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR