Daniel Erickson über Endgame, Beta und Release

von Thomas Hinsberger, Donnerstag, 14.07.2011, 14:40 Uhr

Die englischsprachige Seite gamereactor.eu hatte das Vergnügen ein Interview mit dem wohl charismatischsten Mitarbeiter von BioWare zu führen, Daniel Erickson. Und auch wenn Daniel nicht sehr viel neues zu erzählen hatte, sind doch ein paar Punkte herausgekommen, welche sehr interessant waren.

Zunächst erzählte er etwas mehr über das Endgame. So wird es Operations, als Raids geben, wir werden uns in Kriegsgebieten im PvP messen können und, jetzt kommt's, das war noch nicht alles! Wie Daniel verriet, gibt es noch weitere Inhalte, über die bisher noch kein Wort verloren wurde. Also können wir uns darauf freuen, dass SW:TOR noch mehr im Gepäck haben wird, als "nur" die üblichen Raids, PvP und Crafting. Wir sind wahnsinnig gespannt, ob dabei etwas Innovatives und Neues Einzug in dieses Genre halten wird.

Und natürlich musste er sich auch zur Beta äußern, da BioWare um gerade dieses Thema ja ein ziemliches Geheimnis macht. Wie Daniel sagte, wird es vor dem Start von SW:TOR eine relativ kurze, große Closed Beta geben, bei welcher es vor allem um die Stresstests der Server gehen soll. Wir werden trotzdem jeden Tag unser Profil auf der SW:TOR-Seite checken, ob nicht doch eine Einladung eingegangen ist.

Zum Release gab es dann wirklich nichts neues, außer dem immer gleichen Mantra, dass es definitv noch 2011 erscheint. Man ist sich also weiterhin sicher, dass SW:TOR im Zeitplan liegt und wir alle können uns noch in diesem Jahr auf ein tolles, neues MMORPG freuen.

Quelle: Videointerview mit Daniel Erickson auf gamesreactor.eu

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (1) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR