SW:TOR: Alle Infos von der SDCC im Überblick!

von Thomas Hinsberger, Freitag, 22.07.2011, 15:08 Uhr

In den letzten Tagen gab es einige wichtige News und es scheint immer noch einige Verwirrung um einige Themen zu geben. Daher haben wir uns gedacht, es macht Sinn, alle Infos noch einmal gebündelt und übersichtlich für euch zusammen zu fassen. Damit könnt ihr euch sicher sein, dass ihr keine Info verpasst habt und auf dem aktuellen Stand seid.

Dafür haben wir im Folgenden die Infos nach Themen sortiert, mit Bilder versehen und Quellen direkt dort eingefügt, wo es nötig ist. Wir hoffen, dass euch die kleine Übersicht gefällt und das wir euch damit helfen, den Informationswust zu durchdringen :) Und wenn ihr von uns immer auf dem Laufenden gehalten werden wollt, dann klickt bei Facebook auf "Gefällt mir" und folgt unserem Twitterkanal!

Vorbestellung

Seit nun etwas mehr als 24 Stunden kann Star Wars: The Old Republic in drei Versionen vorbestellt werden. Dabei gibt es zwei real-existente Versionen und eine reine Download-Version. Alle Vorbesteller bekommen einen frühen Zugriff zum Spiel und mindestens ein Ingame-Item, welche wir euch unten genauer vorstellen werden.

Den vorzeitigen Zugang zum Spiel bekommen alle Vorbesteller. Diese Information haben wir dem offiziellen Support entlocken können, denn zu Beginn gab es aufgrund einer etwas schwammigen Formulierung in den FAQs etwas Verwirrung. Dort hieß es, wenn man es so lesen wollte, dass der vorzeitige Zugang nur begrenzt zur Verfügung stehe und nach Eingang der eingegebenen Codes freigeschaltet werde. Das mag zwar so sein, aber alle Vorbesteller werden noch rechtzeitig freigeschaltet werden.

Die normale Version

Die normale Version von SW:TOR könnt ihr hier bei Amazon vorbestellen und die UVP beträgt 54,99€. Sie beinhaltet:farbstein

  • Die Datenträger mit dem Spiel
  • Vorzeitiger Zugang zum Spiel
  • 30 Tage Spielzeit
  • Einen Farbstein (Ingame Item – siehe Bild)
  •  

    Die Digital Deluxe Edition

    Diese Edition ist eine reine Download-Version und nur über den EA-Shop Origin zu erhalten. Die UVP beträgt hier 74,99€. Die Digital Deluxe Edition beinhaltet:

  • Den Download der Spieldateien
  • Vorzeitiger Zugang zum Spiel
  • 30 Tage Spielzeit
  • Einen Farbstein (Ingame Item)
  • Eine Signalpistole (Ingame Item – siehe Bild)
  • Einen Trainingsdroiden (Ingame Item – siehe Bild)
  • Eine Holotänzerin (Ingame Item – siehe Bild)
  • Eine HoloCam (Ingame Item – siehe Bild)
  • Einen STAP (Ingame Item – siehe Bild)
  •  

    signalpistoletrainingsdroideholotanzerinholocamstap

     

    Die Collectors Edition

    Die Collectors Edition von SW:TOR könnt ihr hier bei Amazon vorbestellen und die UVP beträgt 149,99€. Die Collectors Edition beinhaltet:

  • Die Datenträger in einer Sammlerbox als Metall
  • Vorzeitiger Zugang zum Spiel
  • 30 Tage Spielzeit
  • Exklusive Figur von Darth Malgus
  • Das Tagebuch von Meister Gnost-Dural
  • Eine Sternenkartece_box_shot
  • Ein Authenticator
  • Musik von SW:TOR auf CD
  • Einen Farbstein (Ingame Item)
  • Eine Signalpistole (Ingame Item)
  • Einen Trainingsdroiden (Ingame Item)
  • Eine Holotänzerin (Ingame Item)
  • Eine HoloCam (Ingame Item)
  • Einen STAP (Ingame Item)
  • Ein Mausdroide (Ingame Item – siehe Bild)
  • Ein Collector's Edition-Laden (Ingame Item – siehe Bild)
  •  

    mausdroideladen

     

    Vorzeitiger Zugang zum Spiel

    Zu beginn der Vorbestellungsphase war im offiziellen FAQ zu lesen, dass Vorbesteller der normalen und der Digital Deluxe Edition drei Tage früher ins Spiel kommen, Vorbesteller der CE ganze sieben Tage. Dies scheint eine Fehlinformation gewesen zu sein. Wie Stephen Reid nun in diversen Tweets, Interviews etc. klarstellte, wird die Anzahl der Tage, welche ihr vorzeitig ins Spiel könnt nur davon abhängen, wie schnell ihr euren Vorbestellungs-Code bei BioWare registriert. Es wird also nicht von der jeweiligen vorbestellten Edition abhängen.

    Weiterhin sagte Reid, dass man die Spieler zwar zur Eile dränge, es aber kein Grund zur Panik gebe. Denn bisher sei noch kein kritischer Punkt erreicht, bei welchem die Spieler weniger vorzeitigen Spielgenuss haben werden. Man wolle nur sicherstellen, dass die Leute, welche früh vorbestellen auch garantiert zu den Spielern gehören, die als erstes in die Galaxie eintauchen können. Man will uns also davor bewahren, die Codes erst Monate später einzutragen und dann eventuell doch in die Röhre zu schauen.

    Systemvoraussetungen

    Ob es sich bei den folgenden Werten um die empfohlenen oder die Mindestvoraussetzungen handelt, wissen wir nicht, tippen aber eher auf letzteres. Trotzdem ist festzuhalten, dass es auf so gut wie allen gängigen Rechnern problemlos laufen sollte. Hier nun aber die Liste:

  • System: Windows XP oder neuer
  • Prozessor: AMD Athlon 64 X2 Dual-Core 4000+ oder besser, Intel Core 2 Duo Prozessor mit 2,0 GHz oder besser
  • Arbeitsspeicher: Windows XP: 1,5 GB RAM, Windows Vista und Windows 7: 2 GB RAM, Hinweis: Bei Rechnern mit eingebautem Grafikchip sind 2 GB RAM empfohlen
  • Hard Drive: 8xDVD-ROM or better
  • Grafikkarte: Grafikkarte mit mindestens 256 MB Onboard-RAM und mindestens Shader 3.0-Unterstützung. Zum Beispiel: ATI X1800 oder besser, nVidia 7800 oder besser, Intel 4100 Integrated Graphics oder besser
  • Eine Internetverbindung wird zum Spielen benötigt
  •  

    Interessantes rund um das Spiel

    Es gibt auch ein paar neue Infos, die euch sicherlich interessieren dürften. Hier die Kurzzusammenfassung:

  • Man wird auf jedem Server jeder Region der Erde spielen können. Es gibt hier keine regionalen Beschränkungen
  • Man wird in allen Sprachen spielen können, unabhängig, welche Version man gekauft hat. Dafür muss man aber die vermutlich recht umfangreichen Sprachpakete der anderen Sprache herunterladen
  • Release: Obwohl auch vor der SDCC gesagt wurde, dass es hierzu keine neuen Infos geben wird, haben wir nun ein eingeschränktes Zeitfenster. Holidays 2011 bedeutet nichts anderes, als dass es zum Weihnachtsgeschäft kommt. Und das beginnt in den USA standardmäßig nach Thanksgiving und wir können somit ab dem 25. November mit dem Spiel rechnen.
  • Beta: Auch zu diesem Reizthema gibt es Neuigkeiten. Im September wird es einige Beta-Wochenenden geben, an welchen eine größere Zahl an Spielern aus der ganzen Welt in das Spiel reinschnuppern dürfen. Wie groß diese Anzahl an Spieler ist und wie das genau ablaufen wird, ist noch nicht bekannt. Es ist aber auf jeden Fall ratsam, sich schon einmal auf der offiziellen Seite für den Spieletest zu registrieren. Aber wer hat das nicht eh schon getan?
  •  

    Ingame Infos

    Und auch zum Spiel selber gab es ein paar interessante Infos, die vermutlich ziemlich untergegangen sein dürften. Dabei erfuhren wir dort sogar einige wirklich interessante Sachen:

  • Jede Klasse hat ihr eigenes Intro (was ja eigentlich schon bekannt war).
  • Republik und Imperium haben keine einzige, gemeinsame Quest.
  • Nadia ist eine der Begleiterinnnen des Jedi Botschafters und man wird mit ihr eine Romanze beginnen können.
  • Man wird bei den Begleitern nicht nur die Kleidung und Waffen ändern können, sondern sogar deren Hautfarbe und Aussehen anpassen dürfen.
  • Vielleicht wird es eine Möglichkeit geben, das Kampfverhalten der Begleiter einzustellen, so wie etwa bei Dragon Age. Diese Option befindet sich in Entwicklung, ist aber noch nicht final für SW:TOR bestätigt.
  • Es gibt ein Schnellreisesystem von Planet zu Planet.
  • Und fehlen zwei Planeten… denn es soll 19 geben, 17 sind bisher erst bekannt. Was es mit dieses beiden, bisher unbekannten Planeten auf sich hat… wir wissen es noch nicht.
  • Das die Planeten groß sind, wussten wir, aber jetzt bekommen wir eine erste Vorstellung: Von einer Seite Tatooines zur anderen ist man eine satte halbe Stunde unterwegt.
  • Es wird auch für Spieler mit Maximalstufe 50 einen vollständigen Planeten voll mit Quests und allem, was dazugehört geben. Das Questen endet also nicht mit Stufe 50.
  •  

    So, dass war es auch schon mit unserer kleinen Übersicht, denn mehr Infos rund um die Vorbestellung und das Spiel gab es bisher auf der SDCC nicht. Und da auch kein Panel und keine Pressekonferenz zu SW:TOR oder BioWare mehr angesetzt ist, erwarten wir auch eigentlich keine großen Überraschungen mehr. Abgesehen vom heutigen Freitagsupdate, welche ja noch etwas tolles bringen könnte.

    Weiter geht es dann auf der gamescom in Köln, von wo aus wir euch dann natürlich direkt berichten werden. Dort erwarten wir eigentlich weitere Ankündigungen zu SW:TOR, z.B. auch zur immer noch nicht weiter besprochenen EU-Beta. Ob es eine solche, erweitere EU-Beta überhaupt noch geben wird, oder ob wir erst im September die Chance bekommen, mitspielen zu dürfen… Es bleibt also spannend.

    Links

    Enthüllung der Vorbesteller-Box
    Enthüllung zur Collectors Edition
    Enthüllung der Rückseite der Vorbesteller-Box + Systemanforderungen
    Aufklärung bezüglich Early Access durch Vorbestellung
    Pressemitteilung mit Infos zu Beta-Wochenenden und Release
    SW:TOR-Panel auf der SDCC inkl. Videos

    Offizielle Seite mit Infos zum Vorbestellen
    Seite zum Einlösen des Vorbesteller-Codes
    Offizielles FAQ zur Vorbestellung, frühem Spielzugang, etc.

    Star Wars: The Old Republic – Standard Edition bei Amazon
    Star Wars: The Old Republic – Collectors Edition bei Amazon

    Highlights auf starwars.gamona.de:

    Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (18) »

    SWTOR Klassenguide
    Knights of the Fallen Empire Teaser
    gamona sucht dich!
    Polls
    Shadow of Revan Teaser
    SWTOR Let’s Plays
    Guides Schaltzentrale
    Social Box – SWTOR
     mySigs
    Partner – SWTOR