SW:TOR Vorbestellung bricht hauseigene Rekorde

von Thomas Hinsberger, Mittwoch, 27.07.2011, 11:59 Uhr

Gestern gab es bei EA mal wieder ein Investorengespräch, bei welchem meist neben recht nüchternen Zahlen und einer Menge Eigenlob auch einige sehr interessante Fakten herauskommen. Und so wurde gestern neben dem gut laufenden Geschäft auch ein Detail zur SW:TOR-Vorbestellung bekannt, welches uns alle sehr froh und zuversichtlich stimmen sollte.

Denn SW:TOR hat in den ersten Tagen der Vorbestellung den Hauseigenen Rekord von EA eingestellt. Kein anderes Spiel des Hauses wurde so oft in so kurzer Zeit vorbestellt. Im Moment habe man mehr als 200.000 Vorbesteller, teilte Eric Brown, Finanzchef von EA gegenüber der Nachrichtenagentur Reuters mit.

Es scheint also so, als würde SW:TOR wirklich so gut einschlagen, wie es die Meinungen der Fans und vieler Journalisten nahelegen. Wir freuen uns auf jeden Fall darüber, denn je besser das Spiel startet, desto mehr Aufmerksamkeit und neue Spieler wird es anziehen. Was meint ihr dazu? Wird SW:TOR ein gewaltiger Erfolg, oder eher ein Nischen-MMO für RPler und BioWare Fanboys?

Quelle: Reuters

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (13) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR