Neue Infos zu SW:TOR – Operations und PvP

von Thomas Hinsberger, Freitag, 29.07.2011, 11:24 Uhr

Wie ihr sicherlich schon mitbekommen habt, ist in der aktuellen Ausgabe der Gamestar ein sehr umfangreicher Bericht zum Thema Star Wars: The Old Republic zu finden. Und natürlich verstecken sich darin auch einige Infos, die es bisher so noch nicht gab. Heute werfen wir einen Blick auf die Neuigkeiten zum Thema Operations und PvP.

Gabe AmatangeloZu den Raids verriet dort Gabe Amatangelo, dass es zwei Raidgrößen und mehrere Schwierigkeitsgrade gibt. Wir können also aller Voraussicht nach mit 8 oder 16 Spielern in den Raid gehen, was einer Umsetzung der üblichen Raidgrößen basierend auf einer normalen vier Spieler Gruppe entspricht. Größere Raids sind, so wurde es vorher schon einmal gesagt, nicht vorgesehen. Zu den Schwierigkeitsgraden äußerte sich Amatangelo nicht weiter, außer, dass die Qualität der Beute von diesen abhängen werde. Aber dies ist nun keine sonderlich große Überraschung.

Weiterhin ein sehr interessantes Detail ist, dass es in SW:TOR für jeden Spieler bei jedem Boss einen Tasche voll mit Beute geben wird. Diese muss sicher nicht zwangsläufig Gegenstände beinhalten, aber es soll keinen Kampf um die Belohnungen in den Raids geben. Und auch am erfolgreichen Ende eines jeden Raids bekommen die Spieler erneut einen Beutel, welcher nochmals etwas Beute beinhaltet.

Zum PvP wurde nicht so viel neues gesagt. Es gibt bisher Warzones für Vier- und Acht-Spieler-Gruppen, größere PvP-Schlachten werden gerade noch diskutiert. Eure Begleiter werdet ihr in den Warzones übrigens nicht einsetzen können. Dafür wurde die Möglichkeit nicht ausgeschlossen, dass es auch Vehikel-Kämpfe im PvP geben wird.

Open-World-PvP wird es auch geben, aber dies war ja auch schon seit längerem bekannt. Was hingegen neu ist ist, dass wir auch durch normale Quests zum PvP gebracht werden können. So wird es Aufgaben geben, die euch in den direkten Konflikt mit euren Mitspielern der anderen Fraktion führt. Das war bisher nicht teil des PvP-Angebots, da man vorher auch immer von einer strikten Trennung zwischen PvE- und PvP-Inhalten gesprochen hatte.

Was denkt ihr über diese Neuerungen? Loot für alle in den Raids, PvP durch Quests? Diskutiert mit uns und den Anderen über diese Themen in den Newskommentaren!

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (3) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR