Gamescom: Huttball und Daily Quests

von Thomas Hinsberger, Donnerstag, 18.08.2011, 17:36 Uhr

Wir sind für euch auf der Gamescom und konnten zwei neue Infos zu SW:TOR für euch auftreiben. Zum einen wurde eine neue PvP-Spielart vorgestellt, das Huttball. Dabei handelt es sich um ein Spiel auf Nar Shaddaa, bei welchem zwei Teams in einer Arena gegeneinander antreten. Das eigentliche Ziel ist es, den Ball über die gegnerische Torlinie zu bekommen, aber da es in der Arena viele Fallen gibt und Regeln in diesem Spiel nicht existieren, können wir uns hier auf tolle und spannende PvP-Matches mit ungewöhnlicher Mechanik freuen.

Dabei rechnen wird damit, dass es mit dem nächsten Freitagsupdate mehr Infos und Material dazu geben wird. Wer es nicht abwarten kann, findet unterhalb der News das Präsentationsvideo auf YouTube.

OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA

Weiterhin waren wir gerade an der SW:TOR-Bühne, auf welcher Dr. Ray und Dr. Greg, die beiden Gründer von BioWare über SW:TOR sprachen und Fragen aus dem Publikum beantworteten. Dabei sagte Dr. Greg, dass es im Endgame viele Dinge geben werde, Flashpoints, Operations, Crafting und Daily Quests. Daily Quests? Ja, das sagte Dr. Greg mehrmals und es scheint damit festzustehen, dass wir mit dieser eher umstrittenen Mechanik auch in SW:TOR beschäftigt werden.

Nähere Details dazu waren aber auch auf Nachfrage nicht zu erfahren. Aber vielleicht werden wir auch dazu in Bälde etwas im Freitagsupdate lesen. Was denkt ihr dazu? Huttball und Daily Quests, toll, oder eher doch nicht? Wir sind auf eure Meinung gespannt!

Video-Quelle: DarthHater

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (8) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR