SW:TOR: Analyst steigert seine Erwartungen

von Thomas Hinsberger, Donnerstag, 29.09.2011, 12:43 Uhr

Nachdem das Releasedatum zu Star Wars: The Old Republic endlich bekanntgegeben wurde, ziehen die Vorbestellerzahlen erneut an und das Spiel kann sich weiterem Zuspruch erfreuen. Dieser kommt auch aus der bisher nicht immer positiv eingestellten Ecke der Wirtschaftsanalysten. Doug Creutz, einer der angesehensten Analysten im Bereich der Gamingbranche verstärkte nun seine Erwartungen an SW:TOR erneut und korrigierte die erwarteten Verkaufszahlen erneut deutlich nach oben.

So erwartet man nun, dass SW:TOR im ersten Jahr 3 Millionen verkaufte Exemplare erreichen wird und das die dauerhaften Abonnenten auch Ende 2012 noch bei 2 Millionen liegen werden. Ob es sich hierbei um professionelle Kristallkugelguckerei handelt, darüber kann sich jeder selbst eine Meinung machen. Generell drücken diese Zahlen aber aus, dass man im Kreise der Analysten durchaus großes Vertrauen in SW:TOR setzt. Und das kann ja eigentlich nicht schlecht sein, oder?

Was denkt ihr dazu? Seht ihr auch so eine rosige Zukunft für SW:TOR kommen? Oder gehört ihr eher zu den kritischen Stimmen, die dem Spiel eigentlich keine große Chance einräumen?

Quelle: News auf computerandvideogames.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (9) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR