SWTOR: 350.000 Spieler gleichzeitig online

von Thomas Hinsberger, Dienstag, 03.01.2012, 18:36 Uhr

Diesmal ist es nicht der Analyst Doug Creutz, welcher sich zu SWTOR äußert, sondern sein Berufsgenosse Colin Sebastian, welcher für Baird Equity Research den MMORPG-Markt genau verfolgt. Und dieser hat Zahlen im Gepäck, die sich sehr gut lesen. Neben die Aussage von EA, dass SWTOR mehr als eine Millionen mal verkauft wurde, gesellt sich nun eine Neue: laut Sebastian spielen aktuell bis zu 350.000 Menschen Star Wars: The Old Republic – gleichzeitig.

Das ist eine sehr beachtliche Zahl, bedenkt man, dass SWTOR in sehr vielen verschiedenen Zeitzonen gespielt wird. Sebastian schlussfolgert daraus, dass es aktuell einen sehr gesunden Markt für MMORPGs gibt und dass SWTOR sehr früh gute Erfolge erziehlt hat. Doch natürlich sind diese Zahlen aktuell noch unter dem Eindruck des Gratismonats zu sehen, ab Ende Januar wird SWTOR wirklich zeigen müssen, wie viele Spieler es begeistern und halten kann. Wir sind aber zuversichtlich, dass es ein Erfolg bleibt.

Als kleine Randnotiz sei noch erwähnt, dass der Analyst nicht davon ausgeht, dass SWTOR einen großen Einfluss auf die Spielerzahlen des Konkurrenten und Branchen-Primus World of Warcraft hat. Zwar sei zu vermuten, dass die Abonnentenzahlen im Dezember bei WoW weiter gesunken seien, aber dies liege zum großen Teil nicht an SWTOR. Es kann, so Sebastian, zwei sehr erfolgreiche MMORPGs nebeneinander geben.

Quelle: eurogamer.net

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (7) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR