Wie Vodafone UK die SWTOR Community trollt

von Thomas Hinsberger, Donnerstag, 19.01.2012, 14:36 Uhr

Zugegeben, ein direkter Zusammenhang zwischen dem was jetzt kommt und den aktuellen Problemen vieler Vodafone-Kunden mit SWTOR (wir berichteten) besteht vermutlich nicht, aber irgendwie fühlen wir uns doch ein wenig von Vodafone veräppelt. Denn just dieser Tage erschien in England ein neuer Werbespot des Providers, in welchem niemand geringeres als Yoda persönlich einen Auftritt hat.

Spaßig wird es dann, wenn Yoda im Bezug auf Vodafone fragt, wie stark die Macht bei ihnen sein müsse (wörtlich: "How strong with them the force must be?"). Unsere Meinung dazu: Liebe Vodafone, fragt doch bitte einmal Yoda, ob er nicht etwas an eurem Routing machen kann, damit wir zur Primetime auch wieder SWTOR spielen können. Mit der Macht scheint ihr ja nicht im Bunde zu sein…

Zum eigentlichen Thema gibt es leider nicht viel Neues. Gestern Abend soll es im Vodafone-Forum die Ankündigung gegeben haben, dass man sich nun mit dem Thema befasse. Mittlerweile hat Vodafone wohl aber die Forensoftware ausgetauscht, so dass der Thread nicht mehr existiert. Stattdessen wurde ein Neuer eröffnet, in welchem uns Vodafone freundlich nach unserer Meinung fragt: "Da wir weiter an Ihrer Meinung interessiert sind, geben wir etwas Starthilfe ;)" (Quelle).

Uns wäre es lieber, wenn sie etwas tun würden, anstatt unsere Meinung einzusammeln. Es ist nicht abzusehen, wie lange dieser Zustand noch anhält, wir hoffen aber, dass zumindest ein so gut ausgebildeter Jedi-Meister wie Yoda endlich für eine Lösung sorgen kann. Und wenn er persönlich bei Level3 vorstellig werden muss…


Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (3) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR