Zöller äußert sich erneut zu verzögerten Fähigkeiten

von Thomas Hinsberger, Mittwoch, 25.01.2012, 17:58 Uhr

Vielen von euch wird es sicherlich schon aufgefallen sein: Mit Patch 1.1.0 b gab es einige Änderungen, welche das verzögerte Auslösen von Fähigkeiten schon merklich verbessert hat. Doch wie Georg Zöller nun in einem neuen Post im offiziellen Forum schreibt, ist man damit noch nicht am Ende der Fahnenstange dieses Themas angelangt. Denn es gibt eine weitere Liste an Dingen, die man noch ändern will bzw. die man beobachtet.

So wird es schon mit Patch 1.1.1, welcher sich aktuell auf den Testservern befindet, weitere Verbesserungen geben. Dabei wolle man sich zum Beispiel das Feedback zur neuen Cooldownanzeige noch einmal genau ansehen und die Lesbarkeit des Interface hier weiter verbessern. Auch die Castbar soll einer weiteren Überprüfung unterzogen werden. Zwar habe man sie schon mit dem aktuellen Patch angepasst, es sei hier aber definitiv noch Platz für Verbesserungen.

Abschließend will man sich im Entwicklerteam auch die Animationen der Fähigkeiten noch einmal genau ansehen und dabei die spezifischen Auslösezeiten der Fähigkeiten beachten. So sollen die Animationen dann besser zu den Fähigkeiten passen und es soll verhindert werden, dass diese länger dauern, als die Fähigkeit selbst.

Man sieht also, dass Bioware das Feedback ernst nimmt und daran arbeitet, dieses Problem in allen Bereichen zu lösen. Wir sind gespannt, welche der Änderungen es dann wirklich schon mit Patch 1.1.1 auf die Server schaffen.

Quelle: Zöller im offiziellen Forum

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (16) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR