Community Fragen & Antworten

von Kevin Nielsen, Samstag, 11.02.2012, 02:47 Uhr

In der letzten Woche bat Bioware euch um eure Fragen, die ihr zum Spiel habt. Nun gibt es zu 15 ausgewählten Fragen einige Antworten. Verschiedenste Entwickler geben sich dabei die Ehre. Auch die neue Fragenrunde hat bereits begonnen. Einen entsprechenden Link findet ihr am Ende der News. Aber was haben uns nun die verschiedenen Entwickler an Neuigkeiten verraten? Um es übersichtlicher zu gestalten, stellen wir es für euch einmal in einer Liste dar.

  • Das Vermächtnissystem mit Patch 1.2 ist erst der Anfang des Systems. So wird es mit diesem Patch die Möglichkeit geben über das System Rassen mit Klassen und Fraktionen zu kombinieren, die bisher so nicht möglich waren. In Zukunft können auch völlig neue Rassen den Weg ins Spiel finden. Das System dient nicht nur neuen Charakteren sondern ist gerade auch für bereits vorhandene Charaktere.
  • Es wird ein neues Kriegsgebiet mit Patch 1.2 geben, dass wie Huttball gemischte Teams zulässt. Außerdem beginnt mit diesem Patch die Pre-Season Saison des Wertungssystems für Kriegsgebiete. Man kann auch in Zukunft noch mit vielen Neuigkeiten zu diesem sehr populären Aspekt des Spiels rechnen.
  • Ebenfalls mit Patch 1.2 wird es neues "Social Gear" geben. Dieses Mal werden auch die Rüstungsklassen der Mittleren und Schweren Rüstung bedient. Schon kurz danach können wir mit großen Änderungen am gesamten "Social Gear"-System rechnen.
  • Bioware beobachtet die Serverpopulation und Balance zwischen den Fraktionen. Auf einigen Servern gibt es dabei ein sehr ausgeglichenes Verhältnis auf Anderen wiederum nicht. Sie erhoffen sich durch das Vermächtnissystem, dass vielleicht einige Spieler sich auch die andere Fraktion anschauen. Zudem werden insbesondere die extremen Fälle beobachtet, um zu sehen ob zusätzliche Maßnahmen nötig sind.
  • Es wird in Zukunft definitiv Server-Transfers für Charaktere geben. Mehr dazu, sobald es neue Informationen gibt.
  • Die Gildenbank wird mit Patch 1.2 ihren Weg ins Spiel finden. Gildenraumschiffe sind ein großes Projekt, so dass Bioware uns noch etwas vertröstet und wir damit eher zu einem späteren Zeitpunkt rechnen sollen. Fürs erste sollen wir eher mit Quality of Life-Verbesserungen für unsere Gilde rechnen.
  • Hier mal ein Quote: Jede der von dir genannten Feedbackmethoden (In-Game Tickets, Foren, support@swtor.com etc) kommt früher oder später beim Entwicklerteam an; wir holen uns überall Feedback (inklusive externen Quellen wie Twitter, Facebook, Fanseiten, Podcasts etc). Zudem werden im Spiel selbst ständig Daten erfasst und verarbeitet; das ist quasi passives Feedback, das die Spieler uns mit jedem Login geben. Generell sind die Foren der beste Platz für Feedback; wir lesen alles (auch wenn wir nicht immer antworten können), und das Community Team sammelt regelmäßig Spielerfeedback und Wünsche. Wie immer gilt: Umso konstruktiver das Feedback ist, umso hilfreicher ist es für das Team.
  • Es wird in Zukunft noch mehr seltene Items (wie den Magenta Kristall) und limitierte Items geben sowie weitere Möglichkeiten zur Schatzsuche und viele andere Überraschungen für die Community.
  • Frage zur Priorisierung von Bugs: Klassenstorybugs > Wie viele Spieler sind betroffen und welcher Schaden wird verursacht > Wie schwer ist es den Bug zu beheben – Bioware ignoriert Bugs niemals und versucht sie alle schnellstmöglich zu beheben.
  • Der viel gewünschte Dual-Spec befindet sich bereits in Arbeit und wird bald implementiert. Die Klassenspezifikation dagegen ändern zu können hat Bioware nicht vor, da sie diese als eigenständige Klassen sehen.
  • Erneut ein Quote: Das runderneuerte und stark verbesserte “Hue to Chest”-System kommt mit Patch 1.2. Zahlreiche weitere Individualisierungs- sowie Quality of Life-Verbesserungen kommen kurz darauf.
  • Mit Patch 1.2 wird es "Ziel des Ziels" für das Primärziel geben. Außerdem werden "Party Frames" kommen. Es wird auch Anzeigebalken, wie für das Primärziel bisher, auch für das "Ziel des Ziels" geben. Zudem werden diese Frames anpassbar sein (zum Beispiel verschiebbar).
  • Die berühmte ^-Taste und ihre "Bug melden" Funktion wird man schon bald mit einem der wöchentlichen Updates neu belegen können.
  • Sich gezielt für ein bestimmtes Kriegsgebiet anmelden zu können wird nicht implementiert werden, bevor nicht die Cross-Server-Funktionalität implementiert wurde. So wollen sie zu lange Wartezeiten verhindern, die entstehen würden, wenn jeder sich für sein liebstes KG anmelden würde. Auch mit dem Cross-Server Matchmaking soll versucht werden bevorzugt Spieler des selben Servers zusammenzubringen.
  • Um den Endgame-Content zu verbessern will Bioware regelmäßig neue Flashpoints, Operations und Kriegsgebiete implementieren. Durch diese und neue Solo-Missionen wird auch die Story fortgeführt werden. Ebenfalls arbeiten sie an Verbesserungen für das Crew-System und das Crafting.

Das klingt doch alles in allem gar nicht mal so schlecht. Auf jeden Fall sind einige Dinge dabei, die Community seit Release sehr lautstark gefordert hat. Was haltet ihr von all diesen Neuigkeiten? Entsprechen sie euren Erwartungen? Diskutiert mit uns im Forum!

Zur ausführlichen Fragen & Antworten Runde gelangt ihr hier »
Zur neuen Fragerunde gelangt ihr hier »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (39) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR