PVP Belohnungen & Charaktertransfer für Asien-Pazifik

von Kevin Nielsen, Mittwoch, 18.04.2012, 15:49 Uhr

Im Bereich PVP gibt es mal wieder etwas Neues. Nach vielen Beschwerden der Spieler über die Verteilung der Belohnungen in den Kriegsgebieten, hat sich nun Daniel Erickson im Forum zu Wort gemeldet und angekündigt, dass man die nötigen Medaillen, um eine Belohnung zu erhalten von 3 auf 1 heruntersetzt. Damit will man es stark unterlegenen Teams ermöglichen Belohnungen zu erhalten, aber verhindern, dass sich die "Trittbrettfahrer" in den Kriegsgebieten auf Kosten anderer bereichern.

Zu dem merkt Daniel Erickson an, dass die Leistung des Teams auch einen sehr großen Einfluss auf die Belohnungen hat. Je knapper ein Kriegsgebiet endet, desto größer die Belohnung auch für die Verliererseite. Das gegnerische Team einfach "schnell gewinnen zu lassen" ist also die denkbar schlechteste Option, wenn es einem um die Belohnungen geht.

Des Weiteren können sich die Asien-Pazifik-Gebiet Spieler über einen kostenlosen Charaktertransfer freuen. Diese können nun bis zum 24. April ihre Charaktere auf einen lokalen Server transferieren. Die Bedingung dafür ist es, dass man das Spiel vor dem 28. Februar gekauft und den Code eingelöst hat. Die Transfers werden nach dem 24. durchgeführt und können bis zu 7 Tage dauern.

Zum Posting von Daniel Erickson im offiziellen Forum gelangt ihr hier »
Zur Ankündigung des Charaktertransfers für Asien-Pazifik Spieler gelangt ihr hier »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (14) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR