Täuschend echtes Lichtschwert für Star Wars-Fans

von Bianca Zimmer, Freitag, 11.05.2012, 23:19 Uhr

Wer schon durch die Filialen der größeren und kleineren Spielzeugläden gelaufen ist und nach einem halbwegs akzeptablen Lichtschwert gesucht hat, wurde zumeist enttäuscht. Wicked Laser, der Produzent von Laser-Pointern, hat sich diesem "Problem" nun angenommen und ein täuschend echtes Lichtschwert entwickelt.

Dieses Lichtschwert, welches kürzlich in einem Werbevideo vorgestellt wurde, nennt sich LaserSaber und ist ein Aufsatz für den umstrittenen Spyder III Laser und verfügt über ein magnetisches Gravitationssystem. Laut Hersteller ist es möglich, die Klinge ein- und auszufahren. In den Aluminiumgriff kann man die gewünschte Schwertfarbe einsetzen. Dabei sollen die Lichtschwerter auch zum Beispiel bei heller Sonneneinstrahlung immer noch eine strahlende Leuchtkraft besitzen.

Der Griff kostet etwa 76 Euro und den günstigsten Spyder III Laser könnt ihr "schon" ab 230 Euro erwerben. Das Lichtschwert sollte nicht in die "Kategorie Spielzeug" eingeordnet werden, da es sich hier immernoch um einen gefährlichen Laser handelt. Das Schwert sollte mit Bedacht gehandhabt werden und gehört nicht in Kinderhände!

Hier könnt ihr euch das Lichtschwert von Wicked Laser anschauen »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (50) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR