Weitere Entlassungen bei Bioware Austin

von Bianca Zimmer, Mittwoch, 18.07.2012, 11:04 Uhr

Leider müssen wir den Tag mit schlechten Neuigkeiten aus Austin beginnen. Wie man diversen Berichten und auch Twitter entnehmen kann, bricht derzeit eine zweite Kündigungswelle über Bioware herein. So wurde bekannt, dass Executive Producer Rich Vogel die Macher von SWTOR verlassen hat. Bereits im Mai wurden diverse Entlassungen bekannt, damals verließen unter anderem Stephen Reid und der deutsche Community Coordinator Marcel Hatam den Entwickler.

Der Stellungnahme von Bioware ist zu entnehmen, dass Vogel bereits seit Juni nicht mehr bei dem Entwickler arbeiten würde. Wie viele Mitarbeiter dieses Mal gehen mussten, ist derzeit noch nicht bekannt, aber fest steht, dass es sich auch in diesem Fall um weitere "Umstrukturierungs"-Maßnahmen handele. Und auch das Community-Team hat es wieder getroffen. So musste Eric Campbell leider ebenfalls das Unternehmen verlassen.

Bereits in der letzten Woche wurde publik, dass Principal Lead Combat Designer Georg Zoeller Bioware aus persönlichen Gründen verlassen musste. Wir hoffen, dass keine weitere Kündigungen im Rahmen der "Umstrukturierungen" erfolgen müssen und wünschen allen Ex-Mitarbeitern alles Gute für die Zukunft!

Quelle: gamona.de

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (48) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR