Community Fragen & Antworten #21

von Bianca Zimmer, Dienstag, 24.07.2012, 12:12 Uhr

Mit einiger Verspätung hat uns nun auch endlich wieder die wöchentliche Ausgabe der Community Fragen und Antworten erreicht. Auch in der mittlerweile 21. Ausgabe haben sich die Entwickler von SWTOR etwas Zeit für euch genommen, um eure anstehenden Fragen in aller Ruhe zu beantworten. Bis zum 25. Juli um 21 Uhr MEZ habt ihr wieder Zeit, neue Fragen in dem passenden Thread zu stellen, welchen wir euch wie immer am Ende des Q&A verlinken werden.

  • Dass bei den Kampagnen-Ausrüstungsteilen bei manchen Schadensklassen der Ausdauer-Wert höher ist als der des Haupt-Attributes liegt an der ungewünschten Wechselwirkung zwischen der Verteilung der Modifikationen und der Übertragung von Boni auf die Ausrüstung. Zukünftig werden die Ausrüstungen aber wieder das Haupt-Attribut der Klasse stärker berücksichtigen.
  • Die Frage, warum die Abklingzeit der Fähigkeiten nicht zurück gesetzt wird, wenn man in einem PvP-Kampf stirbt, beantwortet Senior Designer Peckenpaugh damit, dass man sich in einem Kampf überlegen müsse, ob man nochmal alles an Skills einsetzen möchte, was möglich ist oder sich eine Niederlage eingesteht und dafür in voller Stärke zurückkehrt. Man möchte nicht, dass die Spieler seine Fähigkeiten gedankenlos sondern mit Bedacht einsetzt, um den Sieg zu erringen. Vor allem aber soll so verhindert werden, dass das Spiel zu einem Ziellosen töten (zergen) der Spieler führt.

  • Änderungen an den Klassen sind immer ein großes Thema. Diese dienen hauptsächlich dazu, Fehler und Ungereimheiten in der Balance zu beseitigen. Aus diesem Grund hat man vor allem vor nach der Veröffentlichung von SWTOR und vor Patch 1.2 des Öfteren Änderungen vorgenommen. In Zukunft wird es aber auch hier wieder kleinere Änderungen geben, da man gemerkt habe, dass diese eine positive Auswirkung auf das Spiel gezeigt haben.
  • Eventuelle Änderungen in den PvE Relikten können wir erstmal nicht erwarten. Derzeit stehen bei Bioware noch keine Pläne dazu an. Auf lange Sicht gesehen sollen die Spieler aber keine PvP Ausrüstung mehr in den PvE Endgame-Inhalten verwenden. Momentan verursachen PvE Relikte nicht so viel Schaden wie die passiven (PvP) Relikte. Diese sind momentan noch effektiver im Einsatz, da sie, zum richtigen Zeitpunkt eingesetzt, mehr immensen Schaden verursachen, wenn man ihn braucht. Der Grund dafür ist, dass die Spieler im PvP effektiver in der Schadensausteilung sein sollen, jeder soll die Chance bekommen, zurückzuschlagen statt wehrlos zu sterben. Dieses möchte man auch für die PvE Relikte gewähren, um Rotationen aufzulockern und mehr extra Schaden bei einem Bossgegner zu erzielen.
  • Es gibt derzeit keine Pläne weißer, lilane oder cyanfarbene Kristalle für den Kunsthandwerker zur Verfügung zu stellen und herstellbar zu machen. Sollte sich das in Zukunft irgendwann ändern (was passieren kann oder auch nicht), werden die Kristalle weiterhin selten bleiben.

Zum offiziellen F&A Blogeintrag gelangt ihr hier »
Zur nächsten Fragerunde gelangt ihr hier »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (16) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR