Daniel Erickson sucht nach neuen Möglichkeiten

von Bianca Zimmer, Mittwoch, 12.09.2012, 13:10 Uhr

Was ist denn da los? Schaut sich der Lead Designer von Star Wars: The Old Republic und Creative Director von Bioware gerade nach einem neuen Entwicklerstudio um? Das könnte man vermuten, wenn man seine LinkedIn-Seite genauer betrachtet. So hat er erst kürzlich sein Profil mit dem Satz "actively looking for new opportunities" aktualisiert, was so viel bedeutet, dass er momentan aktiv nach neuen Möglichkeiten sucht. Doch, was heißt das jetzt?
daniel-erickson_leaves_swtor
Und was wird das für die Zukunft von SWTOR bedeuten? Erickson ist schon lange kein unbeschriebenes Blatt bei SWTOR mehr und gehört zu einem der Schwergewichte des Spiels. Mittlerweile ist er gut 7 Jahre bei dem Entwicklerstudio Bioware Austin tätig und hat knapp 4 Jahre für Electronic Arts Canada gearbeitet. Daniel Erickson ist unter anderem für die Storyentwicklung des Spiels zuständig und könnte demnach einen großen Verlust für SWTOR darstellen.

Was denkt ihr? Ist der Lead Designer dabei, Bioware zu verlassen und welche Konsequenzen wird das für SWTOR haben?

Quelle: massively.joystiq.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (12) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR