300 neue Jobs in Galway und Zuwachs für SWTOR

von Bianca Zimmer, Dienstag, 25.09.2012, 18:09 Uhr

Der eine oder andere wird es schon mitbekommen haben: EA hat in Galway 300 neue Arbeitsplätze vergeben und verlegt somit seinen kompletten Support für Europa an diesen Standort. Bisher war es noch nicht ganz klar, ob dieses Personal sich auch um SWTOR kümmern wird. Lars Malcharek, unser Community Manager für den deutschsprachigen Raum, hat dies nun in einem Beitrag im offiziellen Forum bestätigt.

Hallo,

tatsächlich ist das Gebäude hier (und da werden die 300 Stellen erschaffen) eben der EA Support für Europa. Unter Anderem sitzt hier auch SWTOR, genau genommen sitzt hier sogar vornehmlich SWTOR, aber EA möchte die "Kräfte bündeln" wenn man so will. Das hat neben den organisatorischen Vorteilen auch für die Spiele und Mitarbeiter gleich 2 große Vorteile:

1.) Wenn besonders viele Tickets auftauchen, kann man mit anderen Teams "aushelfen" und somit schneller Tickets bearbeiten.

2.) Wenn bei einem Spiel wenig Tickets auftreten kann man eben woanders helfen.

Ich freu mich auf jeden Fall auf viele, neue Kollegen :-)

So werden die neuen Mitarbeiter sich auch vornehmlich um auftretende Probleme und Ticket-Bearbeitung bei SWTOR kümmern, so dass alles etwas reibungsloser und schneller ablaufen dürfte als bisher.

Quellen: offizielles Forum und ea.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR