Zieht es Erickson eventuell zu Bethesda?

von Bianca Zimmer, Donnerstag, 04.10.2012, 16:30 Uhr

Im Zuge der zweiten Kündigungswelle im Juli diesen Jahres verließ auch Executive Producer Rich Vogel nach sieben Jahren Bioware und nun hat nun mit dem Spieleentwickler und Publisher Bethesda ein neues Entwicklerstudio gegründet.

Battlecry Studios, so der Name des Entwicklerteams, gegründet in Austin, Texas, wird eigens von Rich Vogel angeführt und soll an einem neuen, bisher noch nicht angekündigten Projekt arbeiten. Es scheint sich wohl um ein neues Free2Play-Projekt zu handeln, auf der offiziellen Seite der Jobsuche bei Bethesda wird explizit nach einem "Monetization Designer" gesucht, der exzellente Kenntnisse in der Monetarisierung von Free2Play-Spielen mitbringen soll.

Wir haben uns noch einmal genauer die verfügbaren Arbeitsplätze bei Bethesda angeschaut und erfahren, dass hier ein "Lead Designer" gesucht wird. Könnte nun die gemeinsame Vergangenheit von Vogel und Erickson dazu führen, dass dieser nun auch als Lead Designer bei den Battlecry Studios anfängt?

Die Beziehung der Beiden scheint zudem recht gut zu sein, so hat Erickson bei LinkedIn eine Empfehlung von Rich Vogel bekommen, die von sehr viel Respekt zeugt vor dem, was Erickson bisher geleistet hat, und lobt ihn dort in den allerhöchsten Tönen. "Wenn Sie jemanden brauchen, der Ihre Visionen definiert, um diese in ein großartiges Spiel und ein Team zu übertragen, dann ist er Ihr Mann!"

"If you need someone to define a vision and build a great game and team around that vision, he is your man."

Was denkt ihr darüber? Wird Erickson zu Bethesda gehen? Der Weg wäre nicht weit, da das Team, ebenso wie Bioware, seinen Sitz in Austin hat.

Quellen:
jobs.zenimax.com
LinkedIn.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR