Damion Schubert verrät viel Neues für SWTOR

von Bianca Zimmer, Montag, 19.11.2012, 18:10 Uhr

Die Kollegen der englischsprachigen Seite Dulfy.net hatten kürzlich die Gelegenheit ein Interview mit Damion Schubert, dem Lead Designer von SWTOR, zum Thema Free to Play zu führen und ihm weitere Zukunftsaussichten für das Spiel zu entlocken.

So erfahren wir, dass wir die Cathar, welche als neue Rasse in der Galaxis von SWTOR beheimatet sein werden, über den Kartellmarkt freigeschalten müssen. Der Preis soll dabei nicht allzu hoch sein. Abonnenten, die nicht extra dafür zahlen möchten, werden die Möglichkeit haben, diese über das Treueprogramm (also die Münzen, die ihr so oder so jeden Monat als Abonnent erhaltet) zu bekommen.

Auch zu dem neuen Planeten Makeb werden wir bald Neuigkeiten erwarten dürfen. Die Veröffentlichung wird sich durch den Free to Play Start nicht verschieben, da hier ein spezielles Team eingesetzt wurde, während die Anderen mit dem kostenlosen Spielmodell beschäftigt waren.

"We definitely have a date in mind, and there should be news about that coming soon!"

Leider hat der Inhalt des Kartellmarktes einiges an Zeit gekostet, aber es sei auf der internen To-Do-Liste, die Spieler der Collectors Edition auch weiterhin zu belohnen, indem man den VIP-Händlern neue Items hinzufügen möchte. Des Weiteren sollen auch nach und nach neue Features zur Verbesserung der Lebensqualität in den Kartellmarkt eingeführt werden und auch die Möglichkeit, einen Server Transfer zu vollziehen, wird in Zukunft angeboten werden.

Sehr interessant finden wir die Antwort Schuberts auf die Festellung, dass die Möglichkeit, die Rüstungen zu färben, einen großen Schritt Richtung Personalisierung der Charaktere sei und die Frage, ob man hier plane, dieses Feature in den Kartellmarkt einzubauen.

"No comment. Oh, how I would love to. But I can’t. Yet."

Er kann noch nichts darüber sagen, würde es jedoch gerne – werden wir also vielleicht bald Farben für unsere Rüstungen kaufen können? Wir finden, dass dies definitiv eine coole Sache wäre!

Zudem führe man ernsthafte Gespräche, über die Möglichkeit, die erweiterte Klasse, die Fraktion sowie die Rasse ändern zu können. Die Spezies und die Klasse bald wechseln zu können, sieht er als wahrscheinlicher an als den Fraktionswechsel, da dies schwieriger zu realisieren wäre.

Das vollständige Interview könnt ihr euch auf dulfy.net durchlesen »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (28) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR