J.J. Abrams dreht Star Wars: Episode VII

von Bianca Zimmer, Freitag, 25.01.2013, 10:24 Uhr

Noch ist es nicht offiziell bestätigt, aber aller Wahrscheinlichkeit nach wird J.J. Abrams die Regie von Star Wars: Episode VII übernehmen. So hätten mehrere zuverlässige Branchen-Magazine bereits darüber berichtet. Dies würde zumindest passen, denn noch im Dezember letzten Jahres verkündete Disney, dass man im Januar konkret werden würde und offiziell den Inszenator der neuen Star Wars Episode, welche 2015 in den Lichtspielhäusern dieser Welt aufgeführt werden soll, bekanntgeben würde.

Es wird erwartet, dass Disney im Laufe des heutigen Tages eine offizielle Pressemitteilung dazu abgeben wird, um Abrams endgültig als Regisseur für Episode VII zu bestätigen. Der US-amerikanische Film- und Fernsehproduzent, Drehbuchautor, Komponist und Regisseur ist bekannt für diverse TV-Serien wie Alias – Die Agentin, Lost und Fringe sowie die Filme Star Trek (2009), Mission Impossible – Phantom Protokoll, MI:III und Cloverfield.

Noch im Dezember ließ Abrams eigentlich verlauten, dass er lieber unwissend und gespannt als Fan im Kino sitzen wolle, statt am Dreh beteiligt zu sein. Tatsächlich aber war J.J. Abrams schon von Anfang an Disneys Wunschkandidat für die Fortsetzung gewesen. Vielleicht stand er ja schon seit jeher fest, wollte aber Verwirrung durch verschiedene Angebote stiften, um möglichst in aller Munde zu bleiben.

J.J. Abrams scheint auf alle Fälle ein guter Kandidat für die Fortsetzung der Star Wars-Reihe zu sein, auch wenn die Meinungen der eingefleischten Fans derzeit auseinandergehen. Wir sind gespannt, ob und wann Disney die offizielle Bestätigung herausgibt.

Bis dahin, was haltet ihr davon J.J. Abrams als Regisseur für Star Wars: Episode VII zu wählen?

Quelle: gamona.de

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (18) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!