Schubert und Boyd über Makeb und neue Rassen

von Bianca Zimmer, Dienstag, 26.02.2013, 13:49 Uhr

Im Rahmen der Vorbereitungen für die erste Erweiterung von SWTOR – Aufstieg des Huttenkartells – haben Lead Writer Charles Boyd und Senior Designer Damion Schubert ein Interview mit der englischsprachigen RP-Webseite swtor-rp.com gegeben und dabei auch etwas aus dem Nähkästchen geplaudert. Natürlich ging es vorrangig um die Erweiterung, um Makeb und die Cathar, die alsbald in das Spiel implementiert werden sollen.

Makeb ist eine komplett neue Erfindung des Star Wars: The Old Republic-Teams – in bisher noch keinen Spiel oder Film ist dieser Planet aufgetaucht. So können wir uns also auf etwas vollkommen Neues freuen! Und wie sieht es überhaupt mit den Cathar oder gar mit anderen Rassen in SWTOR aus?


So hängt es ganz einfach davon ab, wie gut die Cathar bei der Spielerschaft einschlagen. Sollte diese Spezies demnach gut ankommen, werden neue Rassen in der Prioritätsliste aufsteigen. Und wenn nicht, wird die Implementierung eben in der Priorität abfallen.

"If the Cathar do well, more species will be high on our priority list. If not, this will be a lower priority for us. We definitely have other species that we would like to do, and we’re well aware of the ones the fans consider the most desired."

Natürlich hat man noch die eine oder andere Rasse auf Lager, die man gerne in das Spiel bringen würde und natürlich auch diese, die sich die Fans am meisten für SWTOR wünschen würden.

Dabei sei gesagt, dass es nicht einfach ist, eine neue Rasse in das Spiel zu implementieren, nur weil diese bereits als NPC verfügbar ist. Da gehört einiges mehr dazu. So müssen diese in einer bestimmten Weise veränderbar sein und all' diese vielseitigen Anpassungsmöglichkeiten müssen eben auch zusammenarbeiten. So gibt es beispielsweise Völker, bei denen einzigartige Probleme auftreten (Das Thema "Clipping" – Wir berichteten).

Kommen wir zu Makeb und euren Gefährten: Ganz sicher ist, dass sie auf dem neuen Planeten und in den Missionen nicht still sein werden, jedoch werden die Gespräche nicht so umfangreich ablaufen, wie ihr es aus den Stories auf dem Weg zur Stufe 50 kennengelernt habt. Aber man schaut sich nach einer Möglichkeit um, wie man die Gefährten auch nach Einführung des Addons einbeziehen könne, denn eure Freundin sollte nicht ins Stillschweigen verfallen, wenn ihr sie zu eurer Ehefrau gemacht habt.

"Your girlfriend shouldn’t go silent when she becomes your wife!"

Apropos Frauen :) Der Friseurladen, den sich viele Spieler so sehr wünschen, steht wohl schon in der Entwicklung, wird aber nicht mit der Einführung der ersten Erweiterung im Spiel auftauchen.

"But this should get to you sooner than you think!"

Aber wir werden dieses Feature früher als wir es uns denken können erhalten, so Schubert.

Lest hier die komplette Q&A mit Schubert und Boyd auf swtor-rp.com »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (7) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR