Der Grund für die Verschiebung von Patch 2.0.1

von Bianca Zimmer, Dienstag, 23.04.2013, 18:10 Uhr

Als in der heutigen Nacht die Wartungsarbeiten aufgrund eines schwerwiegenden Fehlers abgesagt und somit Patch 2.0.1 verschoben wurde, fragten sich viele Spieler, was da eigentlich passiert ist.

Community Manager Eric Musco hat sich diesbezüglich im Forum geäußert und den Grund bekanntgegeben, der auf dem ersten Blick gar nicht so gravierend wirkt, wie angenommen. Der Fehler, der sich eingeschlichen und somit auch die Wartungsarbeiten verschoben hat, hat sich auf der Benutzeroberfläche des Spielers zugetragen. So wurde der grafische Cooldown eurer Buffs, Debuffs und Procs nicht mehr richtig angezeigt – d.h. diese kleine weiße Überlagerung, die langsam verschwindet, wenn die Fähigkeit endet, war verschwunden.

Auch wenn dieser Fehler zuerst nichtig und klein erscheint, wollte man Patch 2.0.1 nicht auf die Server aufspielen, bis man die Ursache für diesen Grafik-Bug gefunden hat. Da der fehlende grafische Cooldown auch euer Spiel beeinflussen kann und ihr nicht mehr eure Abklingzeiten richtig abschätzen könnt, wollte man bei Bioware Frustrationen beim Spiel vermeiden, vor allem bei den Klassen, die vorwiegend auf Buffs, Procs oder Debuffs angewiesen sind.

Wir finden, dass Bioware die richtige Entscheidung getroffen hat und hoffen natürlich auch, dass sie die Ursache für diesen Fehler bald finden und diesen auch möglichst schnell beseitigen können.

Quelle: Offizielles Forum

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (3) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR