Patch 2.0.1: Änderung am Chatsystem nicht beabsichtigt

von Bianca Zimmer, Donnerstag, 25.04.2013, 15:24 Uhr

Augenscheinlich hat Bioware mit dem gestrigen Patch aus Versehen ein Tool implementiert, was (noch) gar nicht aufgespielt werden sollte. Denn wie wir bemerkt haben, gibt es nun eine Änderung im /Flüstern-System.

Einfaches Beispiel der Änderung: Stellt euch also vor, ihr seid mit eurem Schmuggler online und flüstert mit einem befreundeten Soldaten. Nun loggt ihr auf euren Jedi Ritter um und erhaltet dort weiterhin die Nachrichten, obwohl euer Freund immer noch den Charakternamen eures Schmugglers anflüstert.

chatsystem
Wie Eric Musco im offiziellen Forum schrieb, war es nicht beabsichtigt, diese Änderung einzuführen, weshalb es auch keine Patchnotes dafür gibt. Zudem plant man, daran noch zu arbeiten, was mit einem zukünftigen Patch geschehen wird.

"I apologize as this was not intended to be implemented, which is why we did not have a patch note for it. (…) If someone whispers you through your main while you are logged into an alt it will not actually show them the name of your alt unless you respond. (…) We will be working on fixing this in a future update, I will have more information as I have it."

Deutet diese Neuerung auf eine Account-ID hin, wie das Blizzardsche Battle.net-System sie nutzt? Vielleicht erhalten wir auch bald eine accountweite Freundschafts- und Ignorieren-Liste? Das bereits implementierte System funktioniert momentan innerhalb eines Servers und nur innerhalb einer Fraktion. Würde euch so ein Tool zusagen?

Quelle: Offizielles Forum

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (11) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR