EA: Kein neues Star Wars Spiel vor April 2014

von Thomas Hinsberger, Mittwoch, 08.05.2013, 15:55 Uhr

Nachdem Disney Lucas übernommen und nun die Lizenz zur Verwertung von Star Wars in Spielen an EA vergeben hat, ist nun raus, welche Studios an den Spielen arbeiten sollen und vor allem, wann es damit los gehen könnte. So wissen wir, dass DICE (Battlefield, Mirror's Edge), Visceral Games (Dead Space, Dantes Inferno) und Bioware (KotoR, SWTOR) an neuen Star Wars Spielen arbeiten dürfen. Um was genau es sich dabei handelt, hat EA natürlich noch nicht verraten.

Im gestrigen Earnings Call hat Frank Gibeau, CFO von EA, aber schon etwas durchblicken lassen, nämlich, wann es mit den neuen Spielen losgehen könne. So werde es in diesem Fiskaljahr kein neues Star Wars Spiel mehr geben, was im Endeffekt bedeutet, dass frühstens im April 2014 mit dem ersten Spiel zu rechnen sei. Einige der Studios würden noch in der Konzeptionsphase stecken, andere, wie z.B. Bioware, würden schon an einem neuen Star Wars Spiel arbeiten.

Wir sind wirklich gespannt, was da auf uns zu kommt und ob wir vielleicht doch schon vor dem April nächsten Jahres erfahren, welche Spiele da in der Mache sind.

Quelle: gamona.de

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games