EA eröffnet neues DICE-Studio für Star Wars-Spiele in LA

von Bianca Zimmer, Donnerstag, 16.05.2013, 13:39 Uhr

So langsam wird es spannend auf dem Star Wars Spielemarkt! Wie das Wall Street Journal berichtet, hat EA das Spielestudio von DICE erweitert und eine Filiale in Los Angeles eröffnet, um dort die Entwicklung von Star Wars-Spielen in Angriff zu nehmen.

Dabei besteht das Interesse vorrangig darin, neue Talente für das Studio anzuwerben. Und davon gibt es augenscheinlich einige und man plant sein Kontingent um 60 neue Mitarbeiter bis zum Ende des Jahres zu erweitern.

So sei es kein Geheimnis, dass der Hauptkonkurrent von DICE dort seinen Sitz hat und man hoffe mit dem Titel Krieg der Sterne für Begeisterung zu sorgen, um sich möglichst viele Talente für das Unternehmen zu sichern, lässt sich DICE-Chef Karl-Magnus Troedsson zitieren. Vielleicht geben die Activision-Firmen Infinity Ward und Treyarch doch einiges an guten Mitarbeitern zum Abwerben her, immerhin sind diese für Spiele wie Call of Duty bekannt.

"Die Leute sind aufgestanden und haben laut gejubelt, als ich bekannt gab, dass wir an Krieg der Sterne arbeiten", sagte Troedsson. Bisher steht aber noch nicht fest, ob man sich bei der Entwicklung an die alten Krieg der Sterne-Spielereihen orientiert oder etwas ganz Neues erschaffen will. Klar ist, dass das Studio bereits angefangen hat zu werkeln und dort unter anderem EA-Entwickler beschäftigt, die zuvor an der Medal of Honor-Reihe gearbeitet haben. Gute Voraussetzungen also.

Quellen: Star Wars Union und gamona

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (2) »

Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games