Star Wars Episode VII – Eine Liebesgeschichte in spe?

von Bianca Zimmer, Montag, 17.06.2013, 16:19 Uhr

Star Wars: Episode II sorgte bei vielen Fans nicht gerade für Begeisterungsstürme, denn gerade die doch sehr intensiven Liebeszenen zwischen Anakin und Padmé waren den Anhängern zu viel und zu ausgeprägt. Wie sieht es aber bei Episode VII aus? Werden wir dort erneut Szenen erleben, in denen sich die Hauptcharaktere anschmachten? Wird es eine Liebesgeschichte in Episode VII geben?

"Zweifelsohne!" betonte J.J. Abrams nun in einem Interview mit MetroNews.fr, aber er werde diese ganz anders aufbauen, da es sich bei dem Star Wars Universum um eine ganz andere Welt handele. Für Abrams bedeuten Liebesgeschichten nicht zwangsläufig etwas romantisches oder sexuelles, sondern kann auch die Liebe einer Person zu seiner Familie, den Kindern oder gar die Beziehung eines Kapitäns zu seiner Mannschaft darstellen.

So müssen wir also nicht zwangsläufig ein "Episode II Reloaded" erleben. Zudem freue sich Abrams ungemein über die Zusammenarbeit mit Michael Arndt, den er schon seit Little Miss Sunshine bewundere. Konkretes zum aktuellen Stand der Episode konnte er allerdings noch nicht sagen, jedoch sei es sehr aufregend mit Drehbuchautoren wie Arndt, Simon Kinberg und Lawrence Kasdan zusammenzuarbeiten. Gerade letzterer dürfte die Star Wars Anhänger besonders freuen, denn Kasdan zeigte sich bereits für Episode V und VI verantwortlich – und gerade Episode VI ist ja bis heute ungeschlagen.

Wir dürfen uns also weiterhin auf den neuen Star Wars Teil freuen und wir glauben, dass sich dieser eher an den alten Episoden orientieren wird.

Quelle: Star Wars Union

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (11) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!