SWTOR Charaktertransfers – Wo zieht es euch hin?

von Bianca Zimmer, Mittwoch, 26.06.2013, 12:35 Uhr

Seit gestern könnt ihr nun mit Kind & Kegel, Droide & Lichtschwert, Wookiee & Blaster und sonstigen Anhängen auf einen neuen Server umziehen. Mit 1800 Kartellmünzen im Gepäck ist es euch nun möglich, innerhalb der EU-Server umzusatteln – von PvE zu PvP, von RP zu PvP, von der deutschen Spielerschaft zu einer französischen oder englischen.

Ein neuer Server bedeutet aber auch eine komplett neue Community, ganz andere Leute und manchmal eben auch andere Verhaltensweisen. Viele Gilden haben dennoch ihre Koffer gepackt, die Raumschiffe aufgetankt und sich auf die große Reise begeben, auf der Suche nach neuen Abenteuern und neuen Herausforderungen.

Und wo zieht es euch eigentlich hin? Seid ihr eher der Einzelgänger, der die Transfers nutzt, um neue Leute kennen zu lernen oder zieht ihr komplett mit euren Freunden um? Bleibt ihr in der deutschen Community oder folgt ihr dem Ruf der Ferne?

Uns würde auch interessieren, ob der Umzug, sofern ihr diesen schon angegangen seid, reibungslos geklappt hat. Im offiziellen Forum findet man den einen oder anderen Thread darüber, dass bei einigen Spielern der Transfer auch nach mehrmaligen Versuchen einfach nicht funktioniert hat.

Wir sind gespannt, ob ihr die Transfers nutzt oder nicht und freuen uns sehr auf eure Antworten in den Kommentaren, im Forum oder unseren Social Media-Kanälen!

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (25) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR