DotM: Gehören Ewoks in das SWTOR-Universum?

von Bianca Zimmer, Sonntag, 07.07.2013, 10:03 Uhr

Wir stecken bereits im Juli und schon ist es wieder Zeit für unsere monatliche Diskussion. Und welches Thema könnte näher liegen als Patch 2.3, der seit gut einer Woche auf dem PTS zum Testen freigegeben wurde? Und im Speziellen möchten wir eines der großen Überraschungen des Spiel-Updates ansprechen: Die neue Ewok-Begleiterin.

Seitdem es bekannt ist, dass wir mit Patch 2.3 einen süßen Ewok als Gefährten bekommen, zeigte sich der Großteil der Community äußerst begeistert. Jedoch gibt es aber auch hier welche, die etwas dagegen haben. Unkenrufe über Loreverstöße und ähnliches wurden laut. Aber hat Bioware hier wirklich mit dem Ewok-Begleiter die Geschichte verändert?

Eigentlich nicht, denn man findet einfach keine Information darüber, seit wann es die Ewoks auf dem Mond Endor, auf dem sie leben, eigentlich gibt. Es steht lediglich geschrieben, dass Endor, oft auch als Waldmond bezeichnet, während der Klonkriege von der Jedi-Ritterin Aayla Secura entdeckt wurde, was bedeutet, dass wir uns gedanklich in den Jahren 22 VSY (vor der Schlacht von Yavin) und 19 VSY befinden. Star Wars: The Old Republic spielt aber rund 3500 Jahre vor dem Aufstieg Darth Vaders – kann das also funktionieren?

Ja, klar, kann es! Warum auch nicht? Endor war für die meisten Besucher, egal ob freiwillig oder nicht, immer kein besonders einladender Planet. Denn gerade die heimischen Raubtiere machten es Piloten und Sternenreisenden, die auf dem Waldmond abgestürzt waren, besonders schwer. Egal, ob Kondordrachen oder die Eberwölfe, grundlegend waren es aber die Gorax, einer der wohl unangenehmsten Ureinwohner Endors, die die Besucher oft in die Flucht zwangen. Diese Spezies, die bis zu 30m groß werden kann, gehört nicht zu den wirklich netten Artgenossen, wenn man bedenkt, wie gern sie es vorziehen, Ewok-Dörfer zu überfallen, um welche von ihnen in ihren Höhlen als Abendmahl zu verspeisen.

So ist es doch nicht verwunderlich, dass man diesem Planeten bisher keine Beachtung geschenkt hat. Gefährlich, mysteriös, verworren und dschungelartig – kein guter Ort, um sich dort niederzulassen. Und genauso wäre es nicht verwunderlich, wenn es ein paar Individuen dieses bärenartigen Waldvölkchens es geschafft hätten, sich auf eines dieser Raumschiffe zu schmuggeln. Bei einer Größe von etwa 1m sollten sie zwischen den Ladungen oder Kisten im Frachtraum kaum auffallen.

Klingt das nicht plausibel genug? Es ist verständlich, dass dann hier die Frage im Raum steht, warum man denn nicht weiterforschte, nachdem die ersten Ewoks, also in der Zeit rund um SWTOR, auftauchten. Ganz einfach: Der Planet stand einfach nicht im Fokus der Kriege und war zu unspektakulär, zu gefährlich.

Man kann Bioware einfach nicht vorwerfen, hier gegen die Geschichte von Star Wars gehandelt zu haben, nur weil der Mond erst viele tausend Jahre später offiziell entdeckt wurde. Grundlegend muss aber jeder Spieler für sich selber entscheiden, ob die Einführung der Ewoks in SWTOR für ihn einen Lorebruch darstellt oder nicht.

Denn Treek, so heißt die Ewok-Begleiterin, erhalten wir nicht automatisch, sondern nur wenn wir eine ganze Menge Schotter (1 Million Credits) auf den Tisch legen und zudem unser Vermächtnis bei Stufe 40 angekommen ist. Man soll sie später, ähnlich wie HK-51, auch mittels Kartellmünzen freischalten können. Wie viel das sein wird, ist noch unklar, aber das sollte im Laufe der PTS-Zeit geklärt werden. Vielleicht schon mit dem nächsten Update.

Die Wahl, einen Ewok in das Spiel zu bringen, bringt natürlich auch einen weiteren gewissen Niedlichkeitsfaktor, den wir ja mit den Jawas (Gefährte und der Partyheld) schon etwas abgedeckt haben, in das Spiel. Jedoch ist vielen der Jawa-Gefährte Blizz verborgen, da dieser nur dem Kopfgeldjäger vorbehalten ist. So bekommen mit der putzigen Ewok-Dame alle Klassen einen knuddeligen 1m großen Begleiter an die Seite gestellt – natürlich nur, wenn man das auch möchte.

Wie sieht das bei euch aus? Wärt ihr bereit, so viel Geld für die junge Dame hinzulegen oder eher nicht? Sträubt ihr euch dagegen, weil sie eurer Ansicht nach doch nicht zu SWTOR passt? Oder hättet ihr euch die Ewoks vielleicht sogar lieber als eigenständige Spezies im Spiel vorstellen können? Vielleicht schmelzt ihr aber doch beim Blick in die großen braunen Augen von Treek dahin und könnt ihr gar nicht widerstehen. :)

Schreibt uns doch einfach eure Meinung und lasst uns noch ein wenig darüber diskutieren. Wir freuen uns auf euer Feedback!

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (16) »

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner