Free to Play-Spieler und das offizielle Forum

von Bianca Zimmer, Dienstag, 09.07.2013, 12:31 Uhr

Die Frage, warum Free to Play-Spieler nicht im offiziellen Forum schreiben dürfen, wurde uns schon oft gestellt und auch wir konnten immer nur mutmaßen. Nun aber haben wir eine Antwort erhalten, die unserer nicht ganz unähnlich ist. Community Manager Eric Musco hat sich im offiziellen Forum darüber geäußert, warum Spieler ohne Abo keine Threads erstellen dürfen.

Der große Grund dahinter ist der, dass man bei Bioware verhindern möchte, dass die offiziellen Foren sinnlos zugespammt werden. Da würde es auch nichts bringen, wenn man denjenigen bannen würde, denn wenn es wirklich jemand darauf anlegt, wird diese Person sich sofort wieder einen Account erstellen und mit dem "Gespamme" fortfahren. Das möchte man natürlich vermeiden.

So bestehe die Gefahr, dass diese Leute pausenlos die Forenregeln brächen, ohne mit tragenden Konsequenzen rechnen zu müssen. Natürlich hatte man auch den Gedanken, ein spezielles Forum nur für freie Spieler zu eröffnen, jedoch würde es dann dort "ein bisschen zugehen wie im Wilden Westen", so die Erklärung von Musco.

Zudem würde das eine Heidenarbeit an Moderation bedeuten, was man einfach nicht stemmen könne. Die CMs und Devs sind sich durchaus bewusst, dass es immer ein bisschen tricky für die F2P-Spieler ist, Antworten auf ihre Fragen zu erhalten. Allerdings stünden hierfür immer noch der Ingame-Support und die Social Media-Kanäle zur Verfügung.

Wir finden diese Entscheidung durchaus nachvollziehbar. Wie sieht es da bei euch aus? Natürlich könnt ihr eure Fragen auch immer bei uns im Forum stellen!

Quelle: Offizielles Forum

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (5) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR