Bioware startet Mentoren-Programm für SWTOR

von Bianca Zimmer, Donnerstag, 11.07.2013, 19:06 Uhr

Im offiziellen Forum hat Bioware nun eine neue Aktion gestartet, um den Spielern zu helfen, ihre Anliegen besser an die Devs tragen zu können. Und zwar hat man nun ein Mentoren-Programm gestartet, in welchem von der Community gewählte Vertreter sich um die Belange der Klassen zu kümmern sollen.

Und diese Vertreter sammeln über einen von Bioware auferlegten Zeitraum Infos darüber, welche Wünsche die Spieler bezüglich ihrer Klassen haben. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass hier sowohl PvE- als auch PvP-Wünsche geäußert werden dürfen. Zum Schluss sollen die Repräsentanten der jeweiligen aktuellen Klasse drei der wichtigsten Anliegen aufzählen, die die Community am meisten bewegen und worauf sie gerne eine Antwort hätten (was an der Klasse stört, was besser gemacht werden könnte/müsste oder was vielleicht überhaupt nicht passt, usw.), die dann an das Dev-Team weitergetragen werden.

Damit möchte man vor allem die Kommunikation zwischen den Dev-Teams und den Spielern im offiziellen Forum verbessern und voranbringen. Das geplante Ziel ist es, dass nach einer Woche das zuständige Team die Fragen die Community beantwortet und im Forum gepostet hat. Beachtet aber, dass aufgrund von aktuellen Entwicklungen (durch neue Patches etc.) sich dieser Zeitraum natürlich auch ein wenig verlängern kann.

Wir finden, dass die in der Theorie eine sehr gut Idee ist, mit den Spielern das Gespräch zu suchen. Und wir hoffen nicht, dass diese Mentoren-Programm, nicht wie in anderen MMOs, scheitern wird.

Quellen: Offizielles Forum 1, 2 und 3

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (7) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR