EA: Battlefront wird als Serie in die Shooter-Rotation aufgenommen

von Thomas Hinsberger, Donnerstag, 29.08.2013, 14:33 Uhr

Was ist jetzt eigentlich mit den neuen Star Wars Spielen? Tut sich da langsam mal was? Tja, das Einzige, das bisher überhaupt angekündigt ist, ist Star Wars Battlefront, welches von DICE entwickelt wird und zu dem es immerhin schon einen Trailer gab. Und eben zu jenem Spiel hat EAs Frank Gibeau gegenüber computerandvideogames.com nun eine kleine Äußerung fallen gelassen, die interessante Ideen aufkommen lässt:

The shooter rotation we think about now is Battlefield, Titanfall and Battlefront, and so we like those three brands going forward […]

Die Rotation, in welcher die Shooter von EA erscheinen sollen, umfasst also aktuell drei Spielereihen: Battlefield (Teil 4 – 2013), Titanfall (2014) und Battlefront (2015?). Dabei will EA diese drei Franchises weiterentwickeln, womit klar ist, dass wir auch ein Battlefront 2 und eventuell sogar ein Battlefront 3 sehen werden. Die Releasejahre oben sind natürlich, abgesehen von Battlefield 4, rein erfunden, bzw. wahrscheinliche Annahmen.

Was aus den anderen beiden "angekündigten" Spielen wird, ist bisher aber weiter unbekannt. Gerüchten (oder Hoffnungen) zufolge arbeitet Visceral (Dead Space) an Star Wars 1313, Bioware hingegen könnte logischerweise an KotOR 3 sitzen. Wir hoffen, dass es bald endlich Neuigkeiten dazu gibt.

Quelle: computerandvideogames.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (1) »

Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games