Han shot first – Ford bestätigt seine Rolle in Episode VII ?!?

von Thomas Hinsberger, Mittwoch, 02.10.2013, 11:34 Uhr

Denkt man an Star Wars, an die Stars der Filme und an Interviews, kommt man vermutlich nicht darauf, in die Gala zu gucken. Doch aktuell lohnt sich das sogar, denn dort wurde Harrison Ford interviewt und spricht, sofern hier keine allzu freien Übersetzungen vorliegen, ziemlich eindeutig so, als wäre er schon auf dem Set zu Episode 7.

So antwortet Mr. Ford auf die Frage, ob er nicht zu alt für solche Filme wie Episode 7 sei, dass es ja kein Gesetz gebe, dass ihm das Mitspielen in Actionfilmen verbiete.


Dann kommt noch eine wesentlich direktere Frage, auf die Harrison zwar nicht konkret antwortet, doch wir finden, dass seine Antwort schon sehr danach klingt, als sei er schon bei den Dreharbeiten zu Eisode 7 gewesen:

Gala: Für "Stars Wars VII" schlüpfen Sie noch mal in die Rolle des Han Solo. Eigentlich hatten Sie doch nicht mehr viel übrig für die Filme…

Ford: Ich habe immer gesagt, dass es mir am liebsten gewesen wäre, wenn Han Solo den Heldentod gestorben wäre. Aber George Lucas brachte das nicht übers Herz. Nachdem man nun einen neuen Film plant, in dem mehrere der Originalcharaktere dabei sein sollen, habe ich mir das alles noch mal überlegt. Der Rolle habe ich ja auch viel zu verdanken. Ohne "Stars Wars" wäre meine Karriere sicher anders verlaufen.

Was denkt ihr dazu? Hört sich das nicht sehr nach einem schon ziemlich sicheren Harrison Ford an?

Quelle: gala.de

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (2) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!