Jett Lucas über Episode VII, Gerüchte und neue Gesichter

von Bianca Zimmer, Montag, 07.10.2013, 16:45 Uhr

Neben all den Gerüchten, den Erfindungen der Presse und den möglichen Darstellern und Örtlichkeiten, was sagen eigentlich die, die am nächsten am Geschehen dran sind? Was sagt zum Beispiel jemand, der so nah an und mit Star Wars aufgewachsen ist, wie kaum ein anderer von uns? Richtig, wir sprechen von Jett Lucas, dem Adoptiv-Sohn von Großmeister George Lucas.

Auf die Frage eines Interviewers von Flicks and The City, was er gerne in Star Wars sehen würde, antwortete Jett, dass er gar nicht wisse, wie er darauf antworten solle, da er ja bereits wisse, was passieren wird.

"That's a tough question to answer, because to tease you guys more, I already know what happens."

War ja eigentlich klar, oder? Er sei aber sehr glücklich mit dem, was geschehen wird und wünscht sich aber auch, dass eine neue Generation folgen soll. So werden die kommenden Filme für die nächste Generation Star Wars-Fans sein, sowie wie die Prequels für eine neue und die originalen Episoden für die jetzige Generation waren.

"I'm happy with what's going to happen. I would like to see it follow a new generation. I'm not saying that's what happens. I'm saying that's what I would like. Because to me these next movies are about the next generation, as the prequels were about a new generation, and the originals were for that generation. So I think following a new generation, and a new group of heroes and villains, I think that's the right move to make and that's where I would want it to go."

Es ist also Zeit für eine neue Gruppe von Helden und Schurken und er ist sich sicher, dass es sich hier um einen richtigen Schritt handelt. Und genauso so, wie es sich entwickeln wird, soll sich Star Wars auch entwickeln, meint Jett.

Er sagt aber auch, dass er die Idee eines Benedict Cumberbatch in Star Wars nicht gutheißen würde. So hält er die Verbindung von Star Trek und Star Wars für eine gefährliche Kombination, fände es aber auf der anderen Seite auch interessant. So würde er auch sehr gerne Saoirse Ronan in Episode VII sehen. Er mag es sehr, dass man sich nicht im Mainstream-Bereich bewegen, sondern auf neue Gesichter zugreifen möchte.

Das vollständige Interview könnt ihr euch hier ansehen:

Quelle: comicbook.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!