DotM: Die zweite digitale Erweiterung Galactic Starfighter

von Kevin Nielsen, Sonntag, 13.10.2013, 13:15 Uhr

Am vergangenen Dienstag war es soweit: Die nächste digitale Erweiterung Galactic Starfighter für Star Wars: The Old Republic wurde überraschend angekündigt. Wir haben diese Ankündigung nun direkt zum Anlass für unsere Discussion of the Month genommen.

Diese wird dabei für alle kostenlos sein und hat das große Geheimnis rund um das Super Secret Space Project gelüftet. Es handelt sich dabei um einen 12vs12 PVP-Raumkampf. Im Gegensatz zu den bisher bekannten Weltraummissionen fliegen wir dabei nicht mehr auf Schienen, sondern können die Raumschiffe frei steuern.

Des Weiteren soll es eine Art Möglichkeit des Levelns oder Fortschreitens für euer Raumschiff geben. Neue Ausrüstungen und vielleicht auch spezielle Marken für das Raum-PVP wären hier wohl denkbar. Genaueres werden wir aber schon bald wissen, da die Erweiterung vor dem Release noch auf den PTS kommt.


Der Release der reinen PVP-Erweiterung wird für Abonnenten am 3. Dezember sein. Wer am 2. November über ein aktives Abonnement verfügt erhält zu dem noch eine exklusive frühzeitige Galactic Starfighter-Kampfschiff-Freischaltung und eigene Kampfschiff-Lackierungen. Als Bevorzugter Spieler kann man ab dem 14. Januar loslegen und als Free2Play Spieler ab dem 4. Februar. Hierin liegt vielleicht auch einer der beiden Gründe warum die Erweiterung kostenlos ist. Durch die Staffelung der Zugänge möchte Bioware vermutlich aktuelle F2P-Spieler oder Bevorzugte Spieler dazu bringen sich ein Abo zuzulegen und so vielleicht auf den Geschmack der vielen Vorteile eines Abos zu kommen.

Der andere Grund dürfte darin liegen, dass zumindest aktuell es so aussieht, dass es nur ein neues Feature in dieser Erweiterung geben wird. Einen neuen Planeten oder ein neues Levelcap wird es nicht geben. In den Foren sprechen viele schon von einem größeren Patch. Um dort einem gewissen Unmut vorzubeugen hat man wohl auf eine Gebühr für die Erweiterung verzichtet. Die Entwicklungszeit der neuen Raumkämpfe dürfte jedenfalls den Namen Erweiterung rechtfertigen. So dürfte sehr viel Zeit in die Entwicklung geflossen sein, bedenkt man wie lange man bei Bioware schon vom Super Secret Space Project spricht und wenn man sich die Komplexität des Features und die Engine von SWTOR vor Augen hält.

Nun könnte man meinen die Spieler dürften vor Freude nur so jubelnd durch die Gegend hüpfen, denn ein großer und lange gehegter Wunsch wurde erfüllt. Dabei kommt das Weltraum-PVP in einem sehr interessant aussehenden Modus daher und ist mit 12vs12 auch das bis jetzt größte "Kriegsgebiet". Natürlich handelt es sich bei diesem Feature nicht um ein komplett freies Fliegen im Weltraum wie bei EVE Online, sondern vermutlich! um ein Gebiet, das wohl größer als ein Kriegsgebiet sein dürfte, in dem man sich frei bewegen kann.

Genau an dieser Stelle setzt nun einiges an Kritik ein. Die offiziellen Foren beinhalten viele Kommentare der Enttäuschung. Es sind zwar auch Stimmen darunter, die sich sehr auf die Erweiterung freuen und es als tollen Schritt sehen aber die Anzahl derjenigen, denen das zu wenig ist, häuft sich. Viele hatten, den Aussagen im Forum zufolge, wohl ein komplett freies Fliegen im Weltraum erwartet. In dem man von Planet zu Planet mit seinem eigenen Schiff fliegt und Unterwegs auf Gegner oder Verbündete treffen kann. Einer brachte dann eben den Vergleich zu EVE Online und hatte etwas in der Art erwartet. Sie finden Bioware hat hier wieder zu wenig gemacht und wieder nur einen Ansatz eines Wunsches erfüllt.

Nun muss man klar fragen wie man auf die Idee der Vorstellung kommen kann, dass man in einer Erweiterung einen kompletten Weltraum, auch noch kostenlos, als Feature bekommt. Um völlig freies Fliegen im Weltraum zu ermöglichen, müsste Bioware diesen erstmal komplett erstellen, sozusagen ein zweites MMO im MMO bauen. Das hat nicht einmal EVE Online und das ist eine Sandbox und kein Theme Park. Dies war zudem von Anfang an auf den Weltraum beschränkt und ist dies immernoch, denn Dust514 ist zwar dem Universum zugehörig und wird damit verbunden, aber es ist ein neues und eigenständiges Spiel. Zu mal man auch dafür etliche Jahre der Enwicklung brauchte und wohl auch noch brauchen wird, bis es vernünftig funktioniert und integriert ist.

Das meint Sankar: Diese Erwartungshaltung kann kein Entwickler mehr erfüllen. Statt sich über ein wirklich gut klingendes Feature bzw. über eine tolle Erweiterung zu freuen wird wieder einmal mehr Kritik geübt oder schwarz gesehen (Fraktion derer, die sagen "Bioware wird es sowieso verkacken") als nötig. Natürlich ist noch nicht abzusehen wie es sich spielt, wie die Engine es mit macht und wie es am Ende alles wirkt und aussieht, aber dennoch kann man doch auch mal die Erwartung auf einem vernünftigen, nicht abgedrehten Niveau halten und sich einfach freuen und solche Neuerungen genießen.

Es ist gut möglich, dass Bioware das Fliegen im Weltraum in Zukunft noch weiter ausbauen wird und vielleicht auch noch ein paar andere Wünsche erfüllt werden, aber man sollte ihnen die Zeit geben und bei entsprechend tollen Ankündigungen vielleicht mal ein Lob oder ein Danke ins offizielle Forum schreiben, anstatt eines "Das wird doch eh nichts", "Ich hatte viel mehr erwartet, schwach!" oder "Das ist schon lange überfällig!".

Es treibt einen die Frage um, warum alles immer derartig negativ gesehen wird, beinahe Spiel und Entwickler unabhängig. Wie seht ihr das? Hat die Ankündigung der Erweiterung und somit das SSSP eure Erwartungen erfüllt? Was haltet ihr insgesamt von der Erweiterung und dem Konzept, dass diese kostenlos, dafür aber gestaffelt ist? Empfindet ihr es auch so, dass zu viel Kritik und vor allem eine zu große Erwartungshaltung in der Spielerbasis vorhanden ist? Oder seid ihr komplett anderer Meinung und stimmt dem Autor dieser Kolumne gar nicht zu?

Teilt uns eure Meinung im Forum mit!

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (12) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR