Easter Eggs in den Filmen von Star Wars und Indiana Jones

von Kevin Nielsen, Donnerstag, 24.10.2013, 14:10 Uhr

Easter Eggs sind immer wieder eine interessante und nette Geschichte. Dabei werden diese oftmals erst deutlich später gefunden. Egal, ob in Spielen oder in Filmen, es gibt sie eigentlich fast immer. So hat nun Tegan Jones einige Easter Eggs herausgefunden, die Indiana Jones und Star Wars aufeinander verweisen.

indy_r2d2

Die Filme haben außerdem noch einige Easter Egg Verweise auf andere Filme und Franchises, unter anderem auch auf Star Trek. Aber hier stellen wir euch die spezifischen Easter Eggs zwischen den beiden Franchises vor.

Indiana Jones Filme:

Jäger des verlorenen Schatzes:

Am Anfang des Filmes, nachdem Indiana Jones dem rollenden Felsbrocken entkommen ist, gelangt er zu seinem wartenden Wasserflugzeug. Während er sich mittels Liane rüberschwingt, erkennt man die Seriennummer des Flugzeuges: OB-CPO. Dies steht für Obi Wan und C-3PO.

Später im Film gibt es die Szene, in der Indiana Jones und Sallah die Vorbereitungen treffen, um den Stein vom Sarkophag zu heben. Während dieser Szene sieht man Hieroglyphen an der Wand. Eine von diesen zeigt die Abbildung wie Prinzessin Leia die Todesstern-Pläne in R2-D2 überträgt.

Einige Momente nach der oberen Szene sieht man dann erneut Hieroglyphen und auf diesen sind C-3PO und R2-D2 abgebildet.

Tempel des Todes:

Am Anfang des Filmes, als Indiana Jones und Willie aus dem Nachtclub geflüchtet sind erkennt man die Vorderseite des Clubs und dessen Namen Club Obi Wan.

Star Wars Filme:

Die Dunkle Bedrohung:

Während einer Szene auf Coruscant schaltet eine Kamera in den starken Luftverkehr der Stadt. Darunter kann man ein paar berühmte Fahrzeuge sehen und eines davon ist der Nazi-Panzer aus Der letzte Kreuzritter.

Beim Podracer-Rennen, als die Kamera auf das Publikum schaltet, lässt sich erkennen, dass vermutlich Indiana Jones dort gerade zu seinem Sitz geht.

Das Imperium schlägt zurück:

Ganz am Anfang, als sie noch auf Hoth waren, kann man den Gürtel von Han Solo erkennen, an dem er an der linken Seite seine später berühmt gewordene Indiana Jones Peitsche trägt.

Als sie sich in der Wolkenstadt befinden, kann man während der Müllverbrennungsraum-Szene einiges an Müll im Hintergrund sehen. Zwischen diesem Müll sieht man eine hölzerne Box mit einem Nazi-Adler drauf. Dort wurde die Bundeslade in Indiana Jones Jäger des verlorenen Schatzes hineingepackt.

Das waren soweit alle Easter Eggs von Tegan Jones. Waren euch diese bekannt? Oder habt ihr noch weitere Easter Eggs aus den beiden Filmen? Dann schreibt sie uns doch in die Kommentare!

Quelle: gizmodo.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (8) »

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner