Episode VII: J.J. Abrams spricht über Übernahme des Skripts

von Naatu, Freitag, 08.11.2013, 12:58 Uhr

Am 24. Oktober gab Disney Bescheid, dass Michael Arndt (Hunger Games: Catching Fire) von seinen Pflichten als Drehbuchautor befreit wurde. Das "warum" und "wieso" blieb bisher ungeklärt, fest steht jedoch, dass die Arbeiten am Drehbuch von vorne beginnen würden. Produzent J.J. Abrams erklärte daher, dass er sowie Lawrence Kasdan (Empire Strikes Back) nun an dem Drehbuch arbeiten würden.

In einem Interview mit der englischsprachigen Seite 'Deadline' sprach Abrams ein wenig über die Drehbuchautoren und die Drehbücher zukünftiger Star Wars Filme. Zu Arndts Ausstieg äußert sich der Produzent nur insofern, dass er den Autor für seine Arbeit lobt und es nicht ausschließen könnte mit ihm an zukünftigen Filmen zu arbeiten. Schließlich sei er einer der besten Autoren in der Szene.

Eine Aussage deren 'Gehalt' wir durchaus hinterfragen können, schließlich hieß es doch Abrams habe sich geweigert mit Arndts Drehbuch zu arbeiten. Es schien sogar soweit zu gehen, dass Abrams aus dem Projekt aussteigen wollte. Im weiteren Verlauf des Interviews spricht J.J. über die begonnene Arbeit mit Kasdan, die quasi aus der Not heraus geboren wurde.

Schließlich wird das Projekt Ende 2015 erscheinen müssen und die Arbeit mit Kasdan wird das Drehbuch exakt dort hin bringen, wo Abrams es haben möchte. Dies erklärt natürlich auch warum dieser mit an dem Drehbuch arbeitet. Das vollständige Interview mit J.J. Abrams über das Star Wars Episode VII Drehbuch findet ihr auf der englischsprachigen Seite Deadline.

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!