Flashpoint "Der falsche Imperator" im Hardmode Solo erledigt

von Kevin Nielsen, Freitag, 08.11.2013, 17:05 Uhr

Der Spieler Somebody hat nun auf Youtube ein Video veröffentlicht, in dem er den Flashpoint Der falsche Imperator im Hardmode alleine macht und auch schafft. Besonders ist, dass er dabei Level 50 ist. Als Klasse hat er sich für einen Jedi-Schatten entschieden.

fps_hardmode

Auf Reddit gibt er weitere Infos zu seinem Vorhaben. So hatte ihn ein Video von einem Attentäter, der den Endboss alleine gekillt hat, dazu motiviert den Versuch zu starten den ganzen Flashpoint allein zu machen.

Dabei erzählt er, dass er mehrere Stunden gebraucht hat und vor allem nach jedem Versuch darauf warten musste bis sein Heldenmoment wieder verfügbar war. Den Schwierigkeitsgrad der Bosse, die man bekämpfen muss würde er so einstufen: HK-47 > Malgus > Jindo.

Bei Jindo ist er nur einmal gestorben, war aber wohl selber schuld. Bei HK-47 hing er am längsten fest, hat aber irgendwann gemerkt, dass er es vom Tanken und Leben her gut schafft und dann das Stim auf Willenskraft+Macht gewechselt und dadurch den entscheiden DPS-Boost bekommen, um den Boss zu schaffen.

Bei Malgus war die Schwierigkeit ihn am Ende zum Abgrund zu ziehen ohne das der Heiler-Gefährte zu oft seine Heilungen abbricht. Am Ende des Videos könnt ihr auch sein Equip erkennen, dabei trägt er durchgehend 61er Mods und hat den 4er Bonus des Sets.


Zu seinem Beitrag auf Reddit gelangt ihr hier »

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (2) »

SWTOR Klassenguide
Knights of the Fallen Empire Teaser
gamona sucht dich!
Polls
Shadow of Revan Teaser
SWTOR Let’s Plays
Guides Schaltzentrale
Social Box – SWTOR
 mySigs
Partner – SWTOR