EA plant keine Spiele zu den neuen Star Wars Filmen

von Kevin Nielsen, Mittwoch, 20.11.2013, 17:16 Uhr

Blake Jorgensen, Finanzchef von EA, hat während einer Präsentation auf der UBS Global Technology Conference gesagt, dass man bei Electronic Arts keine Star Wars Spiele machen werde, die direkt mit den Filmen zu tun haben. Des Weiteren hat er gesagt, dass die Star Wars-Lizenz mit Disney aktuell für 10 Jahre gilt.

sw-battlefront-650x273

Das großartige am Star Wars Franchise sei, dass es so tiefgründig und so groß ist, dass man einfach kein Spiel zu einem Film machen muss. Man kann also ein Spiel machen, dass sich komplett auf die Welt, die von Star Wars kreiert wird konzentriert.

Der Deal mit Disney erlaubt es ihnen viele tolle Spiele in den unterschiedlichsten Genres und auf verschiedenen Plattformen zu entwickeln. Diese Star Wars Spiele werden dabei von DICE, Visceral Games und Bioware entwickelt.

DICE arbeite aktuell an verschiedenen Star Wars Spielen und entwickelt diese alle mittels ihrer Frostbite Engine, was ein großartiges Gameplay ermöglichen wird. Man wird in den nächsten Jahren noch mehr darüber hören.

Wir sind auf jeden Fall schon jetzt sehr gespannt, denn das hört sich in der Tat alles sehr gut an. Was haltet ihr davon, dass sich EA dazu entschieden hat keine Spiele zu den Filmen zu machen?

Quelle: computerandvideogames.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (4) »

Knights of the Fallen Empire Teaser
Games – Battlefront – SWTOR
SWTOR Let’s Plays
gamona sucht dich!
Polls
Social Box – Games
Partner – Games