Produktions Designer Rick Carter über Star Wars Episode VII

von Kevin Nielsen, Donnerstag, 21.11.2013, 11:32 Uhr

Während des Camerimage Festival of the Art of Cinematography in Bydgoszcz (in Polen) hatten die Kollegen von comingsoon die Möglichkeit Produktions Designer Rick Carter zu interviewen. Er hat schon an vielen Filmen mitgearbeitet, darunter sind Klassiker wie Zurück in die Zukunft I-III, Jurassic Park und der erfolgreichste Film aller Zeiten Avatar.

Er kennt Kathleen Kennedy schon länger und hat ihr gesagt, dass wenn sie Star Wars machen wird, er unbedingt dabei sein möchte. So ist er nun seit Januar 2013 involviert und arbeitet an der Seite von Darren Gilford. Rick Carter erklärt, dass die Idee hinter einem jungen und einem älteren Designer ist, dass so moderne wie klassische Einflüsse in den Film gelangen.

Rick Carter sagt weiter, dass er die alten und oft geliebten Filme aus den 70er gemacht hat und so Moderne und Klassik durch die beiden vereint werden können. Wir halten das wirklich für eine tolle Idee, so dass der neue Star Wars vielleicht tatsächlich nicht zu modern wirken wird und einige klassische Elemente beinhaltet. Was haltet ihr davon? Teilt es uns in den Kommentaren mit!

Quelle: comingsoon.net

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!