Episode VII: Abrams spricht über die Arbeit mit Lawrence Kasdan

von Bianca Zimmer, Dienstag, 26.11.2013, 18:23 Uhr

J.J. Abrams hat den Kollegen von totalfilm ein Interview gegeben. In diesem verrät er unter anderem, dass die Arbeit mit Larry (Anm.d.Red.: Lawrence Kasdan) eine der unwirklichsten Freuden seines Lebens wurde. Er sagt, dass sie wirklich sehr viel Spaß zusammen haben und er ein unglaublicher Typ sei, sehr inspirierend und ein spektakulärer Schreiber.

Zudem sagte er, dass er den Film gerne in London drehen möchte. Dies sei etwas was er schon immer machen wollte. Doch dies zerreißt ihn auch ein wenig, da er eigentlich immer alles unternommen hat, um in Los Angeles zu drehen, in der Nähe seiner Familie. Doch die Möglichkeit nun mit der Crew in Großbritannien zu arbeiten war schon immer sein großer Traum.

Dieser existierte schon vor seiner Ehe und seiner Familie, darum fällt es um so schwerer den Traum zu verwirklichen, weil es Menschen um ihn gibt, die er über alles liebt und die beteiligt sein sollen.

J.J. Abrams ist wirklich ein großer Familien Mensch, aber vermutlich wird er nun für seinen Traum eine Ausnahme machen und in London drehen. Das nötige Kleingeld, um die Familie dort ein paar Monate leben zu lassen oder sie wöchentlich einfliegen zu lassen, sollte bei ihm vorhanden sein.

Quelle: totalfilm

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Die coolsten Yoda-Zitate!
Star Wars Digital HD
Filme – EP7
Polls
Social Box – Filme
Partner – Filme
gamona sucht dich!