George Lucas und Mellody Hobson spenden 25 Millionen Dollar

von Kevin Nielsen, Donnerstag, 05.12.2013, 17:04 Uhr

Manchmal gibt es auch schöne News abseits aller Star Wars Gerüchte und Ankündigungen. George Lucas und seine Frau Mellody Hobson spenden 25 Millionen Dollar an das Projekt "After School Matters". Mit dem Geld werden hauptsächlich Stipendien von Schülern finanziert, um an diesem Programm teilnehmen zu können.

Hierdurch wird es auch Kindern mit wenig oder keinem Geld ermöglicht Aktivitäten nach der Schule nachzugehen. Obwohl sie bzw. ihre Eltern kein Geld haben können sie dadurch trotzdem Sport ausüben, Theater spielen uvm.

George Lucas ist für seine Großzügigkeit bereits bekannt. 2010 spendete er die Hälfte seines Vermögens an die Stiftung von Bill Gates. Er gehörte zu den 40 Superreichen, die mindestens die Hälfte ihres Vermögens gespendet haben. Insgesamt kamen rund 100 Milliarden Dollar zusammen. Im Falle von George Lucas war es damals eine Spende von ca. 1,5 Milliarden Dollar.

Quelle: chicagotribune

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner