EA erhält "Best Places to Work" – Auszeichnung!

von Kevin Nielsen, Dienstag, 10.12.2013, 14:35 Uhr

Electronic Arts wird von vielen Spielern nicht gerade positiv betrachtet und ist oftmals der alleinige Grund warum ein Spiel nicht gut ist, verbuggt ist oder im Allgemeinen für Abzocke steht. Dennoch wurde EA nun eine besondere Auszeichnung zu Teil. Sie erhielten von Human Rights die Auszeichnung einer der "Best Places to Work" (besten Arbeitsplätze) zu sein.

Web

EA erreichte dabei 100% beim Gleichstellungs-Index. Das bedeutet, dass es bei EA keinen Unterschied macht, ob man Homosexuell, Bisexuell oder Transsexuell ist. Alle werden gleich behandelt. Bereits vorgestern wurde zudem bekannt, dass EA 1,65 Millionen Dollar an eine Krebsstiftung gespendet hat, die sie durch das Humble Origin Bundle eingenommen hatten.

Insgesamt nahm man 10,5 Millionen Dollar bei dem Bundle ein und man wird die restlichen rund 9 Millionen Dollar noch an andere Stiftungen verteilen. Vielleicht ist EA unter den Spielern nicht sonderlich beliebt, aber möglicherweise ein guter und gern gesehener Arbeitgeber.

Quelle: gameinformer.com

Highlights auf starwars.gamona.de:

Jetzt im Forum über dieses Thema diskutieren (0) »

Star Wars: Die coolsten Yoda-Sprüche!
Star Wars: Episode 7
gamona sucht dich!
Knights of the Fallen Empire Teaser
Star Wars Battlefront 2015 – DICE
Star Wars Digital Movie Collection
 Social Box
SWTOR Let’s Plays
Poll
Kategorie-Teaser Home
Partner